Wie man laut Experten allein und Single glücklich ist

ichEs ist eine verbreitete Annahme, dass Single zu sein bedeutet, dass man allein ist. Aber das ist nicht der Fall. Auch wenn Sie nicht romantisch verwickelt sind, gibt es so viele Möglichkeiten, eine Verbindung herzustellen – mit sich selbst, Ihren Freunden und Ihrer Familie, Ihren Fellbabys, der Natur, durch verschiedene Hobbys und mehr. Außerdem kannst du, selbst wenn du alleine bist, immer noch glücklich sein, unabhängig von deinem Beziehungsstatus.

Es ist zwar nichts falsch daran, einen romantischen Partner zu finden, aber es kann auch hilfreich sein, daran zu denken, dass es bis dahin absolut möglich ist, ohne einen glücklich zu sein. Um all Ihre Tage – Single, in einer Beziehung oder auf andere Weise – mit Freude und Glück zu gestalten, teilen Experten für psychische Gesundheit unten ihre Lieblingstipps, wie Sie alleine glücklich sein können.

12 Tipps, wie man laut Experten alleine und Single glücklich wird

1. Setzen Sie sich Ziele

Eine großartige Möglichkeit, sich auf sich selbst zu konzentrieren – ob Single, in einer romantischen Beziehung oder auf andere Weise – besteht darin, sich Ziele zu setzen und kontinuierlich darauf hinzuarbeiten, sie zu erreichen. „Diese Ziele können persönlicher, karrierebezogener, finanzieller oder bildungsbezogener Natur sein“, sagt Rachna Buxani-Mirpuri, lizenzierte Beraterin für psychische Gesundheit, LMHC, Inhaberin von Buxani Counseling Care in Florida.

2. Priorisieren Sie Ihre Selbstfürsorge

Selbstfürsorge kann viele Dinge bedeuten, aber Buxani-Mirpuri sagt, dass es besonders lohnenswert ist, auf Bewegung, Ernährung und Meditation zu achten, um sich um Körper, Geist und Seele zu kümmern. Es lohnt sich auch, jeden Tag Zeit für Mundpflege, Hautpflege und andere Aktivitäten zu investieren, die Ihrem Geist Frieden und Freude bringen, sagt sie.

„Erkennen, dass die wichtigste Beziehung [we] jemals haben wird, ist derjenige mit [ourselves] ist ein wichtiger Schritt, um in jeder Situation zufrieden zu sein.“ – Rachna Buxani-Mirpuri, LMHC

„Die Praxis der Selbstliebe ist wesentlich für das Glück“, sagt Buxani-Mirpuri. „Erkennen, dass die wichtigste Beziehung [we] jemals haben wird, ist derjenige mit [ourselves] ist ein wichtiger Schritt, um in jeder Situation zufrieden zu sein.“

3. Tagebuch

Journaling ist eine weitere Form der Selbstfürsorge, die helfen kann, einen Raum zu schaffen, in dem Sie Ihre Gedanken und Gefühle entladen und verarbeiten können. Rachel Wright, LMFT, eine Psychotherapeutin, die sich auf sexuelle Gesundheit, Beziehungen und psychische Gesundheit konzentriert, empfiehlt, jeden Morgen ein Tagebuch zu führen, um den Tag mit einer Dankbarkeitsliste zu beginnen – und Buxani-Mirpuri stimmt zu.

„Für all das Dankbarkeit zu erfahren und auszudrücken [we] Hilfen haben [us] sich nicht auf was konzentrieren [we] fehlen könnten“, sagt Buxani-Mirpuri. „Psychische Gesundheit ist verbunden mit [our] Perspektive auf Situationen, also das Betrachten des Single-Seins als ein schönes Geschenk der Zeit, wenn [we] kann sich auf das Wesentliche konzentrieren [us] und erreichen [our] Ziele können dafür sorgen [we] anders über die Situation denken.“

4. Kenne deinen Wert

Denken Sie daran, dass Glück nicht von einer äußeren Person oder Sache abhängig sein muss. „Beziehungen, wenn sie gesund sind, sind wunderbar und tragen dazu bei [our lives]; Das Fehlen von ihnen bedeutet dies jedoch nicht [your] Das Leben ist unvollständig“, sagt Buxani-Murpuri. „Verstehe das [you are] ein vollständiger Mensch, dessen Selbstwertgefühl sich woraus entwickelt [you] rein machen [your] Leben und wie [you] dazu beitragen, einen Unterschied zum Wohle der Allgemeinheit zu machen und nicht von einer einzelnen Beziehung aus [your] Leben, [will help you] Durchblick gewinnen und Situationen meistern.“

5. Umarme (und genieße) Solosex

Wenn Sie Single sind, haben Sie vielleicht nicht so häufig Zugang zu einem Sexualpartner, aber das bedeutet nicht, dass Sie keine Lust haben. Selbst wenn Sie nicht singen, sagt Wright, dass es von größter Bedeutung ist, sich auf Ihre sexuelle Beziehung zu sich selbst zu konzentrieren. „Masturbiere jeden zweiten Tag“, schlägt sie vor und merkt an, dass es sich zwar gut anfühlt, aber auch die geistige Gesundheit fördert.

6. Geh nach draußen

Untersuchungen zeigen, dass Zeit im Freien für unsere geistige Gesundheit gut sein kann. Vor diesem Hintergrund empfiehlt Wright, eine wöchentliche Wanderung zu unternehmen oder sich jede Woche Zeit zu nehmen, um alles zu genießen, was die Natur zu bieten hat. Egal, ob es sich um ein Picknick, einen Spaziergang um den Block, einen Ausflug zum Strand, ein Bad in einem See oder einfach nur darum handelt, mit den nackten Füßen im Gras zu stehen, um sich zu erden, gehen Sie unbedingt raus.

7. Lernen Sie etwas Neues

Solange du lebst, bist du in der Lage, etwas Neues zu lernen – und du solltest danach streben. „Beteiligen Sie sich an einigen Aktivitäten, die Spaß machen und Lernen; Tanzen lernen, ein Musikinstrument spielen oder malen“, schlägt Buxani-Mirpuri vor.

8. Buchen Sie einen Urlaub

Nur weil Sie Single sind, bedeutet das nicht, dass Sie nicht eine einmalige Reise unternehmen können, um Erinnerungen für sich selbst zu sammeln. Aus diesem Grund sagt Buxani-Mirpuri, dass Alleinsein – wenn man sich nicht mit dem Zeitplan oder den Prioritäten einer anderen Person für die Reise selbst herumschlagen muss – tatsächlich der beste Zeitpunkt sein könnte, um endlich seine Traumreise zu buchen.

Und wenn Fernreisen aus finanziellen oder anderen Gründen für Sie derzeit nicht in Frage kommen, konzentrieren Sie sich darauf, eine Urlaubsstimmung oder einen Mikrourlaub anzunehmen, der es Ihnen ermöglicht, zurückzusetzen, ohne tatsächlich in ein Flugzeug zu steigen.

9. Irgendwo freiwillig arbeiten

Es ist nicht zu leugnen, wie glücklich Sie sind, wenn Sie anderen etwas zurückgeben – und Sie brauchen keinen romantischen Partner, um dieses Ereignis zu ermöglichen. „Stellen Sie Ihre Zeit freiwillig zur Verfügung, um für andere etwas zu bewirken“, sagt Buxani-Mirpuri. „Wir alle kennen die Vorteile, anderen in Not zu helfen, also nehmen Sie sich die Zeit, zu einer Sache beizutragen, an die Sie glauben.“

10. Finden Sie Trost in der Spiritualität

Buxani-Mirpuri sagt, dass es sehr hilfreich sein kann, sich auf seine Spiritualität zu stützen, wenn man daran arbeitet, zu lernen, wie man alleine glücklich ist. „Das Praktizieren von Spiritualität kann Menschen helfen, Situationen zu akzeptieren und den Wunsch loszulassen, das zu kontrollieren, was nicht in ihrer Hand liegt“, sagt sie.

11. Bauen Sie Ihr Unterstützungssystem auf

Nur weil du Single bist, heißt das nicht, dass du alleine bist. „Ihre Freunde bilden Ihr Unterstützungssystem und Sie sind ein Teil von ihnen“, sagt Buxani-Mirpuri. „Nehmen Sie sich Zeit, um diese sehr wertvollen Beziehungen zu pflegen. Umgib dich mit Familie und Freunden, die dein Leben bereichern und dir helfen, die beste Version deiner selbst zu werden.“

12. Scheuen Sie sich nicht, eine Therapie zu suchen

„Es wird immer empfohlen, mit einem Therapeuten zu sprechen, um eine realistische Perspektive zu entwickeln“, sagt Buxani-Mirpuri. „Achtsamkeit zu üben, indem man im Hier und Jetzt lebt und jeden Moment in vollen Zügen genießt, ist äußerst hilfreich im Umgang mit Gefühlen der Einsamkeit oder der Sorge um die Zukunft.“

Selbst wenn Sie sich nicht besonders traurig oder einsam fühlen, sagt Wright, dass die Teilnahme an einer wöchentlichen Therapie Ihnen helfen wird, sich selbst kennenzulernen und in Ihrem eigenen Leben präsenter zu sein.

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich für Well+ anunserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Unsere Redakteure wählen diese Produkte unabhängig aus. Durch einen Kauf über unsere Links kann Well+Good eine Provision verdienen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.