Wie man einen Pilates Scooter richtig macht

TDie Art, wie wir uns bewegen, ist eine davon der die wichtigsten Faktoren, die zur Langlebigkeit beitragen (was Spaß macht, Rotwein trinken und mit Freunden abhängen kann auch helfen). Der Aufbau von Kraft im Laufe der Zeit versetzt uns in die Lage, uns unser ganzes Leben lang bequem zu bewegen, und es gibt ein ganzes Übungsethos – genannt „funktionelle Fitness“ –, das dieser Praxis gewidmet ist.

Die ganze Idee hinter funktioneller Fitness besteht darin, Ihre Muskeln so zu trainieren, dass sie im Fitnessstudio ähnlich arbeiten wie in Ihrem Alltag (denken Sie: wenn Sie die Treppe hinaufgehen oder schwere Einkaufstüten tragen). Es gibt sieben Bewegungsarten, die unter das Dach der funktionellen Fitness fallen, und es gibt insbesondere eine Pilates-Übung, die Ihnen ganze drei davon auf einen Schlag bietet.

In dieser Folge von Der richtige Weg, East River Pilates-Profi Brian Spencer zeigt uns, wie man einen Pilates-Scooter richtig macht. Diese zusammengesetzte Bewegung kombiniert eine Kniebeuge (die Ihrem Körper hilft, sich leicht vom Sitzen ins Stehen zu bewegen), einen Ausfallschritt (der Ihre Muskeln und Gelenke in verschiedenen Bewegungsebenen trainiert, um beim Treppensteigen oder Bergaufgehen zu helfen) und ein Scharnier ( Dies ist entscheidend für Dinge, bei denen Sie sich zum Boden beugen müssen, wie z. B. Schuhe binden oder etwas vom Boden aufheben). Wie alle Pilates-Übungen fordert es Ihr Gleichgewicht heraus, und obwohl es ziemlich einfach aussieht, dringt es in die kleinen Fasern Ihrer Muskeln ein und lässt Ihren Unterkörper zittern.

Einfach ausgedrückt bedeutet die Übung, dass Sie fest auf einem Bein stehen, während Sie mit dem anderen hinter sich vorwärts und rückwärts „rutschen“. “Dies ist eine großartige Übung, um unsere Becken- und Kniestabilität schön und lebendig zu halten und unserem unteren Rücken dabei zu helfen, sich aus der Gleichung herauszuhalten, wenn wir unser Gewicht ändern und durch unser tägliches Leben gehen”, sagt er.

Ihre Knie und der untere Rücken gehören mit zunehmendem Alter zu den verletzungsanfälligsten Bereichen, daher ist es ratsam, frühzeitig darüber nachzudenken, sie zu stärken. Darüber hinaus kann die Aufrechterhaltung eines starken Beckenbodens „helfen, die Sexual-, Darm- und Blasenfunktionen aufrechtzuerhalten und Dinge wie Beckenorganprolaps und Harninkontinenz zu verhindern“, sagte Amy Hoover, DPT, eine Physiotherapeutin bei P.volve, zuvor gegenüber Well+Good. Mit dem Pilates-Scooter können Sie alle drei Punkte in einer einzigen Übung ansprechen und gleichzeitig Ihre funktionelle Fitness auf die Probe stellen.

Bist du bereit, diese Übung langfristig in deine Routine zu integrieren? Drücken Sie im obigen Video auf Play, um Spencers vollständigem Tutorial zu folgen.

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich bei Well+ an, unserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Leave a Reply

Your email address will not be published.