Wie man ballaststoffreiche Haferflocken-Rosinen-Keksriegel herstellt

Betrachten Sie dies als Ihren Leitfaden für gesünderes Backen. Küchenchefin Mia Rigden und Jenny Dorsey zeigen Ihnen gemeinsam, wie Sie einige Ihrer Lieblingsbackwaren umgestalten können, um sie gesünder und voller besserer Zutaten zu machen – ohne auf den Geschmack zu verzichten. Alles sehen

Als ich aufwuchs, war es fast unmöglich, einem dieser riesigen Kekse zu widerstehen, die mit bunter, riechender Glasur bekritzelt waren zu gut zu ignorieren im Einkaufszentrum Food Court. Wer könnte vergessen, wie gut es sich anfühlt, in einen dieser großen Jungs zu beißen (und sie mit all Ihren BFFs zu teilen – immer noch LYLAS, Crew). Wenn Sie sich immer noch an das Aroma und die Größe dieser Leckereien erinnern, haben Sie Glück. In der neusten Folge von Alt-Backen-BootcampErnährungswissenschaftlerin Mia Rigden, CNS, teilt ihr Rezept für einen Haferflocken-Rosinen-Keksriegel, der zäh, herzhaft und so groß wie eine ganze Backform ist – ähnlich wie unser Lieblingsdessert für Jugendliche.

Wie das Sprichwort sagt: „Sharing is Caring“, und dieses glutenfreie Rezept eignet sich perfekt zum Naschen mit der ganzen Familie oder Freundesgruppe. „Ich werde eines davon aufbewahren, denn jedes Mal, wenn ich es mache, verschlingen mein Mann und mein Sohn es sofort“, teilt Rigden mit, während sie einen Bissen nimmt. Hergestellt aus nährstoffreichen Zutaten wie glutenfreiem Mehl, Haferflocken, Rosinen und Zimt, wird dieser gesunde Snack Ihre Naschkatzen befriedigen und gleichzeitig viele gesundheitliche Vorteile bieten, um Ihren Tag mit Energie zu versorgen.

Warum wir diese Haferflocken-Rosinen-Keksriegel lieben

Rigdens sorgfältig ausgearbeitetes Rezept verwandelt einen zuckerhaltigen Haferkeks in einen köstlichen Keks und Von Ernährungswissenschaftlern empfohlener Genuss mit tonnenweise Ballaststoffen aus Hafer und entzündungshemmenden Eigenschaften aus Zimt, die helfen können, die Auswirkungen chronischer Entzündungen zu bekämpfen. Sie fügt auch eine großzügige Menge antioxidativer Rosinen hinzu, die den Riegeln ihrer Meinung nach ein bisschen mehr natürliche Süße und jede Menge zusätzliche Ballaststoffe verleihen. Zusätzlich zu den Rosinen verlangt das Rezept auch Butter von grasgefütterten Tieren, die mit den Vitaminen A, D und E angereichert ist und Textur”, sagt Rigden.

Während des Videos teilt Rigden ein paar einfache Backtipps und -tricks, um sicherzustellen, dass dieses Rezept jedes Mal perfekt gelingt. Um sicherzustellen, dass die Riegel nicht am Boden der Pfanne kleben, demonstriert Rigden ihre allzeit beliebte Methode, um dies zu verhindern, und es ist ein echter Wendepunkt. Bereit? Anstatt den Haferflockenteig direkt in die Pfanne zu schöpfen oder sie mit Öl einzufetten, legt sie sie mit einem Blatt Pergamentpapier aus. Aufräumen, unkompliziertes Servieren und keine unordentlichen Pfannen – prüfen, prüfen, prüfen.

Das Beste ist, dass dieses supereinfache Rezept in wenigen Minuten zubereitet wird und keine ausgefallenen Backgeräte oder Zutaten benötigt. „Sie passen einfach so gut zu einem Tee am Nachmittag oder sogar zu einem Frühstück am Wochenende mit einem Kaffee. Dies ist eines meiner Lieblingsdesserts im ganzen Haus, und ich kann es kaum erwarten, dass Sie sie probieren“, schwärmt Rigden .

Jetzt, wo wir uns alle danach sehnen, können Sie das Rezept unten finden und sich die vollständige Folge ansehen, um genau zu sehen, wie es gemacht wird.

Rezept für Haferflocken-Rosinen-Keksriegel

Ergibt 10 Portionen

Zutaten
1 Tasse glutenfreies Allzweckmehl
2 Tassen altmodische Haferflocken
1 TL gemahlener Zimt
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Salz
1/2 Tasse Butter, geschmolzen
2 Eier
1/2 Tasse Honig
1 Tasse Rosinen
Optional dunkle Schokoladenstückchen zum Bestreuen

1. Heizen Sie den Ofen auf 350 °F vor und legen Sie eine 9 x 12-Zoll-Backform mit Pergamentpapier aus.

2. In einer großen Rührschüssel Mehl, Haferflocken, Zimt, Natron und Salz verquirlen.

3. In einer separaten Rührschüssel die geschmolzene Butter, die Eier und den Honig verquirlen, bis alles gut eingearbeitet ist.

4. Die feuchten Zutaten unter die trockenen Zutaten heben, um sie zu kombinieren.

5. Als nächstes die Rosinen untermischen, bis sie gleichmäßig eingearbeitet sind.

6. Drücken Sie den Teig in einer gleichmäßigen Schicht in die Backform und backen Sie ihn 20-25 Minuten lang oder bis er goldbraun ist. Wenn Sie Schokoladenstückchen verwenden, schmelzen Sie sie vorsichtig in der Mikrowelle und träufeln Sie sie über die Riegel.

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich für Well+ anunserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Leave a Reply

Your email address will not be published.