WFH? Sitzen mit der richtigen Haltung kann Ihren Rücken schonen

So Viele Aspekte unseres Lebens haben sich in den letzten Jahren verändert: unsere Arbeitswege, unsere täglichen Routinen, unser Training und – vielleicht etwas ahnungsloser – unsere Körperhaltung. Rückenschmerzen, steifer Nacken, schmerzende Gesäßmuskeln? Du bist nicht allein. Das Sitzen mit der richtigen Haltung ist in den Hintergrund getreten, wenn wir uns von unseren Sofas und Schlafzimmern aus einloggen.

“Ich habe bestimmt habe bei meinen Kunden im Rancho Valencia mehr Haltungsprobleme bemerkt“, sagt Polly Brasch, lizenzierte Massagetherapeutin und Behandlungstrainerin im Rancho Valencia Resort and Spa in San Diego, CA. „Seit viele von ihnen angefangen haben, von zu Hause aus zu arbeiten, habe ich einen großen Anstieg bei Kunden mit Schmerzen im mittleren und oberen Rücken festgestellt.“

Vieles davon läuft darauf hinaus, nicht nur zu Hause zu arbeiten, sondern von zu Hause aus in kompromittierenden Positionen zu arbeiten. „Eine Mehrheit dieser Kunden gibt auf Nachfrage zu, dass sie ihren Laptop im Schneidersitz auf ihrem bequemen Sofa oder mit dem Rücken am Kopfteil im Bett liegend benutzt“, sagt Brasch.

Während es verlockend sein mag, es sich unter einer Decke auf der Couch gemütlich zu machen, kann dies wiederholt (sagen wir, fünf Tage die Woche über Monate hinweg) schwerwiegende Folgen haben. Laut Brasch kann eine falsche Körperhaltung zu Rückenschmerzen, Muskelschwäche und mehr führen.

„Haltungsgesundheit spielt eine wesentliche Rolle für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden“, sagt Brasch. „Die richtige Haltung hält Blut und Lymphe in Bewegung und hilft auch, einen schmerzenden Rücken und die dadurch entstehenden Ungleichgewichte zu vermeiden.“ Andererseits lasse eine schlechte Körperhaltung bestimmte Muskelgruppen stärker werden, während andere schwächer werden, warnt sie. „Den ganzen Tag zu sitzen kann auch die Verdauung beeinträchtigen, Müdigkeit verursachen und unser Lymphsystem träge machen, was Schwellungen (Ödeme) in unseren Füßen und Waden verursacht. Deshalb ist es so wichtig, wie Sie sitzen, wenn Sie von zu Hause aus arbeiten.“

Zeichen, dass Ihre WFH-Haltung nicht ideal ist

Es gibt ein paar verräterische Anzeichen, die Brasch bei Kunden sieht, die ihre Körperhaltung während des Arbeitstages nicht mehr ideal werden lassen:

1. Enge auf der dominanten Seite

„Was ich am häufigsten sehe, ist, dass eine Seite (normalerweise der dominante Arm einer Person) um den Schulter- und Nackenbereich viel enger ist“, sagt sie. Dies kann zu Schmerzen in diesen Muskeln sowie zu Kopfschmerzen führen.

2. Steife Fallen und Schultern

„Wenn wir zum Beispiel eine Tastatur oder eine Maus auf einem zu hohen Schreibtisch verwenden, spannen wir unseren oberen Trapezius und die Levator-Scapulae an“, sagt Brasch und spricht über jene Muskeln, die sich über unseren oberen Rücken und den Rücken nach oben erstrecken Seiten unseres Halses. „Nach acht oder mehr Stunden am Computer ist es, als hätte man Mikrowiederholungen gemacht, was die Muskeln ermüdet und anfällig für Muskelkater und Verletzungen macht.“

3. Rücken- und Gesäßschmerzen

Brasch sagt, sie sieht auch verspannte untere Rückenmuskeln, Bandscheibenvorfälle oder vorgewölbte Bandscheiben und verspannte Gesäßmuskeln, wenn sie zu lange in einer ungesunden Position arbeiten.

Sitzen mit der richtigen Körperhaltung, Schritt für Schritt

Also was kann man eigentlich tun darüber? Brasch stellt fest, dass ihre Kunden, die in ergonomische Stühle und Schreibtische investieren konnten, eine Verbesserung ihrer Haltungsgesundheit zeigten. Wenn Sie können, schlägt sie vor, einen Sitz-Steh-Tisch mit hydraulischem Lift zu verwenden, damit Sie Ihre Position den ganzen Tag über auf die angemessene Höhe sowohl zum Sitzen als auch zum Stehen einstellen können.

Aber sie räumt bereitwillig ein, dass nicht jeder den Platz oder das Budget hat, um sich die ideale Einrichtung des Home Office zu leisten. Glücklicherweise kann schon das Befolgen einiger Formhinweise helfen, Ihre Haltungsgesundheit zu schützen.

1. Flache Oberfläche, Ellbogenhöhe

Egal, ob Sie sitzen oder stehen, die beste Position für Ihren Laptop ist eine flache Oberfläche auf Ellbogenhöhe. Wenn du sind Wenn Sie von der Couch aus arbeiten, könnte ein Lap Desk helfen. „Verwenden Sie Ihre Tastatur und Ihr Mauspad auf einer Höhe, auf der Ihre Ellbogen in einem Winkel von 45 bis 90 Grad gebeugt sind, und halten Sie die Handgelenke und Hände in einer Linie“, sagt Brasch. „Das entlastet Schultern und Handgelenke und ermöglicht einen guten Blut- und Lymphfluss.“

2. Füße flach auf dem Boden, Knie im 90-Grad-Winkel

„Ihre Stuhlhöhe sollte es Ihren Füßen ermöglichen, flach auf dem Boden zu sitzen, die Knie in einem 90-Grad-Winkel“, sagt sie. Wenn Sie die Mittel haben, in einen ergonomischeren Stuhl zu investieren, empfiehlt Brasch, die Optionen in einem Geschäft auszuprobieren, um die Passform zu überprüfen. „Ein Stuhl für jemanden, der 6 Fuß 4 Zoll groß ist, funktioniert nicht für jemanden, der 5 Fuß 4 Zoll groß ist“, sagt sie.

3. Sitzen Sie aufrecht

Ignorieren Sie nicht, was Ihre Mutter Ihnen beigebracht hat: Setzen Sie sich aufrecht hin. „Haben Sie Ihre Hüften und Gesäßmuskeln auf der Rückseite des Sitzes“, sagt Brasch. „Die Rückenlehne sollte Ihren Rücken berühren, eher als Erinnerung daran, aufrecht zu sitzen, als sich vollständig darin zu entspannen!“ Alternativ können Sie sich an die Kante des Stuhls setzen und Ihre Rumpfmuskulatur einsetzen, um sich aufrecht zu halten.

Ertappen Sie sich beim Herumhängen? Stärken Sie die Muskeln, die Sie für eine bessere Körperhaltung benötigen, mit diesem schnellen Pilates-Training:

So korrigieren Sie Schäden durch eine schlechte WFH-Haltung

Es ist gut, einen Spielplan für das Sitzen mit der richtigen Haltung zu haben, aber was ist, wenn Sie mit den schmerzhaften Auswirkungen der letzten zwei Jahre zu Hause zu kämpfen haben?

1. Versuchen Sie es mit einer Massagetherapie

Wenn Sie können, planen Sie etwas Körperarbeit ein. Dies ist nicht nur ein luxuriöser Genuss zum Entspannen – es ist eine Gesundheitsbehandlung und ein Mittel zur Schmerzbehandlung (und Korrektur!). „Je öfter Sie Massagen bekommen, desto mehr trainiert es Ihre Muskeln, sich schneller zu entspannen und weniger auf Stressreize zu reagieren“, sagt Brasch. Sie sagt zum Beispiel, wenn Ihre Schultern und Ihr Nacken übermäßig verspannt sind, buchen Sie zwei Massagen in einer Woche, um diese Bereiche anzusprechen, und bewerten Sie sie dann erneut. „Wenn Sie immer noch viel Anspannung haben, brauchen Sie vielleicht noch ein paar Sitzungen. Sobald es abgeklungen ist, planen Sie Ihre Massage einmal alle drei bis vier Wochen für die fortlaufende Pflege.“

2. Suchen Sie einen Physiotherapeuten auf

Diese Termine könnten von Ihrer Krankenkasse übernommen werden, was sie manchmal etwas günstiger macht als eine Massagetherapie. „Physiotherapie kann eine großartige Option sein, insbesondere wenn Sie mit bestimmten Verletzungen wie Bandscheibenvorfällen arbeiten, um Ihre Muskeln und Ihre Ausrichtung neu zu trainieren“, sagt Brasch.

3. Trinke und mache Bewegungspausen

Falls Sie eine weitere Erinnerung an das Trinken von Wasser benötigen: „Hydratisiert zu bleiben hilft Ihrer Genesung wirklich!“ sagt Brasch. Sie schlägt vor, alle 15 oder 20 Minuten einen Wecker zu stellen, um aufzustehen und ein paar Minuten herumzulaufen, die Schultern zu rollen, die Arme auszuschütteln und etwas Wasser zu trinken. „Nach ein paar Mal wirst du automatisch anfangen, die Pausen einzulegen, die unser Körper so dringend braucht, um uns mit Energie zu versorgen und durch den Tag zu gehen.“

4. Experimentieren Sie mit neuen Wellnessbehandlungen

In ihrem Job kann Brasch sehen, wie unterschiedliche Kunden auf unterschiedliche Behandlungen ansprechen. Trendmäßig sagt sie: „Ich sehe immer mehr Kunden, die eine Lymphdrainage-Massage buchen, was der Stagnation entspricht, die durch eine schlechte Körperhaltung entstehen kann.“ Auch beliebt und Masseur empfohlen? „Körperpeelings und Badebäder sind großartig, um Entzündungen zu lindern und das Nervensystem zu beleben oder zu entspannen.“

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich für Well+ anunserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Unsere Redakteure wählen diese Produkte unabhängig aus. Durch einen Kauf über unsere Links kann Well+Good eine Provision verdienen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.