Warum brutale Ehrlichkeit eine rote Fahne für Beziehungen sein kann

Ehrlichkeit ist in jeder Beziehung unerlässlich und a wichtiger Bestandteil der Vertrauensbildung. Aber brutale Ehrlichkeit, nun, das ist eine andere Geschichte. Oft tarnen Menschen diese Art von grausamen Kommentaren oder wertendem Verhalten als „einfach echt sein“, aber wenn es nicht kontrolliert wird, kann es zu einer toxischen Beziehungsdynamik führen. Die rote Fahne steht buchstäblich im Begriff brutal Ehrlichkeit.

Dennoch kann es schwierig sein, zwischen gesunder Ehrlichkeit und brutaler Ehrlichkeit zu unterscheiden, besonders wenn es viele andere gibt Beziehungswarnzeichen, auf die Sie achten sollten (und grüne, gelbe und orange Flaggen, zu). Um Ihnen dabei zu helfen, erklären die folgenden Experten den Unterschied zwischen den beiden, erklären, wie brutale Ehrlichkeit sich in emotionalen Missbrauch verwandeln kann, und geben Tipps, was zu tun ist, wenn jemand brutal ehrlich zu Ihnen ist.

Gesunde Ehrlichkeit vs. brutale Ehrlichkeit

Sanam Hafeez, PsyD, ein in New York City ansässiger Neuropsychologe und Direktor von Verstehe den Geist, definiert gesunde Ehrlichkeit als offen miteinander zu sein, ohne zu urteilen, was dazu beiträgt, mit der Zeit Vertrauen aufzubauen. „Ihr Partner sollte sich um Ihre Gefühle kümmern und sich in Sie hineinversetzen können, auch wenn er recht hat“, sagt sie. “Es muss ein gegenseitiges Maß an Respekt zwischen beiden Parteien geben.”

Susan Trombetti, Beziehungsexpertin, Matchmaker und CEO von Exklusives Matchmaking, sagt, dass einige Beispiele für gesunde Ehrlichkeit das Anbieten konstruktiver Kritik und die Verwendung positiver, ermutigender oder aufbauender Sprache sind, um Ihnen zu helfen, aus einer negativen Situation herauszukommen. Es kann auch so aussehen, als würdest du fragen, ob es dir gut geht, wenn sie emotionale oder Verhaltensänderungen bemerkt haben, oder dir eine Idee zu sagen, ist vielleicht nicht die beste Option.

Brutale Ehrlichkeit hingegen, erklärt Dr. Hafeez, ist, wenn die „Ehrlichkeit“ auf Sie als Person im Gegensatz zu Ihren Taten abzielt (dh „Sie sind so dumm“), es an Mitgefühl mangelt, aggressiv rüberkommt und wird mit der einzigen Absicht gesagt, Sie zu verletzen. Mit anderen Worten, Trombetti sagt, brutale Ehrlichkeit ist, wenn die Kommentare eher Beleidigungen als echte konstruktive Kritik sind.

Warum brutale Ehrlichkeit ein Warnsignal für eine Beziehung sein kann

Es ist nicht nur verletzend, auf der Empfängerseite dieser brutal ehrlichen Bemerkungen zu stehen, sondern es schafft auch eine ungleiche Dynamik zwischen den Partnern und schadet dabei dem Selbstwertgefühl des Empfängers. “Wenn Ihr Partner als makellos angesehen wird, während er ständig auf Ihre Mängel hinweist, befinden Sie sich beide an entgegengesetzten Enden des Spektrums”, sagt Dr. Hafeez. „Ihr Partner kann heilig erscheinen, weil er bei Ihnen bleibt, während Sie sich vielleicht glücklich schätzen, überhaupt in seiner Gegenwart zu sein. Wenn es eine so massive Machtdistanz gibt, ist die gesamte Beziehungsdynamik ausgeschaltet. Es gibt keinen gesunden Weg, eine Beziehung aufrechtzuerhalten wo eine Partner wird im Vergleich zum anderen so hoch geschätzt.”

Darüber hinaus fügt Dr. Hafeez hinzu, dass brutale Ehrlichkeit auch eine Form der Manipulation sein kann, um in der Beziehung zu bleiben. Dies ist der Punkt, an dem brutale Ehrlichkeit in das Gebiet des emotionalen Missbrauchs eindringt. “Missbraucher tun dies manchmal, um das Selbstwertgefühl ihres Partners niedrig zu halten; auf diese Weise haben sie das Gefühl, dass niemand sonst sie jemals lieben könnte, und deshalb ist es ihre einzige Option, bei ihrem missbräuchlichen Partner zu bleiben”, sagt Dr. Hafeez. „Ebenso, wenn dein Partner dich ständig runtermacht, wird er jetzt auf ein metaphorisches Podest gestellt. Das führt zu dem Gefühl, dass du nicht gut genug bist, um mit jemand anderem zusammen zu sein, und verstärkt die Vorstellung, dass du bei diesem Partner bleiben musst, um geliebt zu werden .”

Was tun, wenn Ihr Partner brutal ehrlich ist?

Es gibt viele Gründe, warum jemand in seiner Kommunikation brutal ehrlich sein kann. Trombetti merkt zum Beispiel an, dass dies möglicherweise darauf zurückzuführen ist, dass sie in ihrer Kindheit mit Eltern aufgewachsen sind, die ebenfalls brutal ehrlich waren, und ihnen nicht bewusst ist, wie giftig es sein kann. Oder es könnte ein Abwehrmechanismus sein, der eingesetzt wird, um selbstbewusster zu wirken.

Die verletzenden Kommentare sind also nicht immer beabsichtigt. Die Person erkennt möglicherweise nicht einmal, wie es Sie beeinflusst. Aus diesem Grund empfiehlt Dr. Hafeez als erste Maßnahme, ehrlich mit ihnen darüber zu sprechen, wie Sie sich dabei fühlen. „Sagen Sie ihnen, wie weh ihre Worte tun“, sagt sie. Von dort aus kann die andere Person positiv reagieren und bereit sein, ihre Handlungen basierend auf Ihrem Feedback zu ändern. Dr. Hafeez sagt jedoch, wenn das Muster der brutalen Ehrlichkeit anhält, kann dies zu emotionalem Missbrauch führen, in diesem Fall kann es an der Zeit sein, die Beziehung zu beenden.

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich bei Well+ an, unserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Leave a Reply

Your email address will not be published.