Wann man zu einem zweiten Date gehen sollte, laut Psychologen

THier gibt es keinen richtigen oder falschen Weg, um sich zu verabreden (halten Sie sich jedoch von manipulativen und schädlichen Verhaltensweisen wie Love-Bombing und Ghosting fern), aber zu wissen, wann Sie eine Verbindung gefunden haben, die es wert ist, über ein erstes Date hinaus weiterverfolgt zu werden, kann schwierig sein. Während die allgemeine Meinung besagt, dass Sie es einfach “fühlen”, wenn Sie eine vielversprechende potenzielle Übereinstimmung gefunden haben, was ist, wenn Sie die Hoffnung zu früh aufgeben? Einige Leute machen nicht den besten ersten Eindruck, haben vielleicht einen freien Tag oder geben Ihnen einfach eher ein langsames und gleichmäßiges Brennen als ein schnelles Feuerwerk. Gibt es vor diesem Hintergrund Fälle, in denen Sie zu einem zweiten Date gehen sollten, selbst nachdem Sie beim ersten Date einen Funkenmangel verspürt haben?

Laut einer Reihe von Beziehungsexperten und Psychologen lautet die Antwort „absolut“. „Wenn Sie auf den Initialfunken im wahrsten Sinne des Wortes warten – diesen sofortigen, viszeralen Aufblitzen der Anziehung zu einer neuen Person – könnten Sie möglicherweise ewig warten und das Herz einer guten Beziehung direkt vor Ihnen übersehen“, sagt der lizenzierte Psychotherapeut Janine Ilsley. Aus diesem Grund – vorausgesetzt, Ihr funkenloses erstes Date hat keine erschütternden roten Fahnen oder einen Grund dafür gezeigt, dass Sie sich unsicher fühlen – empfiehlt Ilsley, fast immer einen Vertrauensvorschuss zu geben, indem Sie auf ein zweites Date gehen. Die Psychotherapeutin Nicole Ohebshalom, LPC, stimmt zu und stellt fest, dass ein zweites Date eine Gelegenheit bieten kann, Chemie aufzubauen.

„Wenn du auf die Initialzündung wartest, könntest du möglicherweise ewig warten und das Herz einer guten Beziehung direkt vor dir übersehen.“ —Janine Ilsley, Psychotherapeutin

Denken Sie daran, dass es Zeit braucht, um eine echte Verbindung aufzubauen. Mit anderen Worten, das passiert nicht über Nacht – geschweige denn in ein oder zwei Stunden eines ersten Dates. „Das Fehlen eines sofortigen Funkens oder einer Anziehungskraft bedeutet nicht, dass man mit der Zeit nicht wachsen wird“, sagt die Beziehungs- und Sexualtherapeutin Michelle Herzog, LMFT, CST. Spoiler: Das kann es.

Natürlich solltest du dich niemals zu einem zweiten Date gedrängt fühlen, wenn du in deinem Herzen weißt, dass es kein Match ist. „Manchmal wissen wir einfach, dass wir wirklich kein Interesse daran haben, etwas weiter zu verfolgen, und das ist völlig in Ordnung“, sagt Herzog. Die Experten empfehlen jedoch, unvoreingenommen zu bleiben und auf die Seite zu gehen, ein zweites Date zu vereinbaren, auch wenn es beim ersten Date keinen Funken gab. Unten teilen sie mit, warum.

6 Gründe Gründe für ein zweites Date, laut Psychologen – auch wenn das erste Date einen Funken zu wünschen übrig ließ

1. Diese Initialzündung? Nicht so wichtig.

„Wir alle denken, dass eine Initialzündung ein Indikator für Kompatibilität ist; Zu einer dauerhaften und gesunden Beziehung gehört jedoch viel mehr als die Initialzündung des ersten Dates“, sagt Jessica Jefferson, LMFT. Tatsächlich wird dem Vorhandensein (oder Fehlen davon) dieses Funkens beim ersten Date nicht unbedingt die wahre Kompatibilität gemessen, sondern oft eine übergroße Bedeutung beigemessen. „Eine Initialzündung deutet eher auf Verliebtheit als auf Kompatibilität hin“, fügt sie hinzu.

Anstatt sich um einen Funken Sorgen zu machen, empfiehlt Jefferson, Ihre Zeit damit zu verbringen, sich kennenzulernen, durch Gespräche emotionale Intimität zu schaffen und wertvolle Zeit miteinander zu verbringen. All diese Faktoren – die Sie beim ersten Date allein wahrscheinlich nicht erfüllen werden – werden später die körperliche Intimität verbessern und Ihnen ein besseres Bild davon vermitteln, ob ein Partner ein solider und wünschenswerter Partner für Sie ist.

2. Erste Dates können nervenaufreibend sein

Für viele Leute sind Bammel beim ersten Date eine echte Sache. Wenn Sie dies wissen, könnten Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass Sie tatsächlich nicht das wahre, vollständige Bild einer Person erhalten, nur basierend auf dem ersten Date. „Wenn es für Sie nicht etwas so Offensichtliches gibt, an dem Sie jemals vorbeikommen könnten, denken Sie niemals daran, dass Sie es wissen [everything about a person]“, sagt Sharon Gilchrest O’Neill, LMFT, in Bezug auf die Einschätzung eines gerade noch okayen ersten Dates. Ihr bester Tipp, um jemanden authentischer zu erreichen? Versuchen Sie es mit einem zweiten Date.

3. Sie sind nicht dein Typ – und das ist in Ordnung

Hast du einen Typ? Dann bist du nicht allein und das ist völlig in Ordnung. Laut Matchmaker und Dating-Coach Holly Battey, PsyD, haben viele von uns einen Dating-Typ, aber wenn wir uns zu sehr an Vorstellungen dieses „Typs“ klammern, können wir uns davon abhalten, potenzielle Übereinstimmungen in Betracht zu ziehen. Also, wenn es eine grundlegende Anziehungskraft gibt und es dir gefällt, wie du dich in der Gegenwart deines Dates fühlst, versuche, unvoreingenommen zu bleiben, auch wenn deine Bauchreaktion sagt, dass sie nicht dein Typ sind. Außerdem Dating gegen Ihr Typ kann potenziellen Liebesinteressen eine ganz neue Welt von Möglichkeiten eröffnen.

4. Spark beiseite, du tat Hab viel Spaß

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie ein zweites Date wünschen oder nicht, empfiehlt Herzog, über die Qualität des Dates nachzudenken. Laut Herzog kann diese Übung Ihnen helfen, darüber nachzudenken, wie zukünftige Dates mit dieser Person aussehen könnten, und Ihnen dabei helfen, festzustellen, ob das für Sie interessant ist.

Betrachten Sie zum Beispiel die Gespräche, die Sie geführt haben: Hat es Ihnen Spaß gemacht? Waren Sie von dieser Person fasziniert? Und hast du vielleicht sogar Spaß am datum? Wenn eines davon ein „Ja“ ist, entscheiden Sie sich für eine zweite Runde, ohne die Dinge zu überdenken, und Sie werden möglicherweise angenehm überrascht sein.

5. Du hatte vielleicht einen freien Tag

Wenn Sie sich aus einer Reihe von Gründen unwohl fühlen, können Ihre Stimmung und Ihr Freiraum beeinflussen, wie Sie sich bei einem Date fühlen. „Dies kann bedeuten, dass Sie abgelenkt sind, was dazu führt, dass beim ersten Date der Funke fehlt, den Sie sich erhoffen“, sagt Herzog. In diesem Sinne empfiehlt sie, wenn Sie für einen Teil oder das gesamte Date durcheinander waren, ein weiteres Treffen zu vereinbaren, sobald Sie sich mehr wie Sie selbst fühlen.

6. Denken Sie daran, dass Funken genauso schnell brennen können, wie sie sich entzünden

Betrachten Sie dies als einen weiteren Grund, sich keine Sorgen darüber zu machen, einen Funken gespürt zu haben. „Funken können genauso schnell sprühen, wie sie entstehen“, sagt Ohebshalom. Diejenigen, die nach sinnvollen, langlebigen Beziehungen suchen, müssen zulassen, dass sich das symbolische Feuer im Laufe der Zeit aufbaut, anstatt in einer schnellen Wut, die durchaus ausbrennen kann. „Sie wollen sicherstellen, dass diese andere Person wirklich versteht, wer Sie sind und umgekehrt“, fügt sie hinzu. Als Ergebnis können Sie ein erfolgreiches und nachhaltiges Feuer bauen – plus eine „tiefere Verbindung, die Chemie viel mehr Spaß macht“.

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich für Well+ anunserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Unsere Redakteure wählen diese Produkte unabhängig aus. Durch einen Kauf über unsere Links kann Well+Good eine Provision verdienen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.