Mittagspause erstreckt sich, um Ihren Körper zurückzusetzen

ichWenn Ihr Hintern gefährlich nahe daran ist, mit Ihrem Stuhl zu verschmelzen, ist es Zeit für ein paar Dehnübungen in der Mittagspause.

In unserer neusten Ausgabe von Gute DehnungChloe de Winter von Go Chlo Pilates führt Sie in sieben Minuten zu rückenverlängernden, hüft- und schulteröffnenden Bewegungen, die alle darauf ausgelegt sind, Ihren Arbeitstag zu unterbrechen.

Stundenlanges Arbeiten am Schreibtisch kann Ihre Körperhaltung beeinträchtigen, Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen verursachen und sogar zu Stress beitragen. Und da viele Menschen weiterhin von zu Hause aus arbeiten, bewegen wir uns vielleicht noch weniger als früher für Meetings und Kaffeepausen. Aber eine Pause einzulegen, um diese Muskeln zu lockern, kann den Fallen der Schreibtischarbeit entgegenwirken, daher ist es eine gute Idee, das Dehnen zu einem regelmäßigen Teil Ihrer Routine zu machen.

Und wenn Sie über eine Tastatur gebeugt sind, fühlt sich das Dehnen auch verdammt gut an.

Zuerst wird de Winter Sie dazu bringen, von Ihrem Stuhl aufzustehen, um die Wirbelsäule zu entlasten. Das Sitzen übt Druck auf unsere Bandscheiben aus, was ein Herabhängen verschlimmern kann, sodass das Dehnen dazu beitragen kann, wieder etwas Platz zu schaffen.

Die nächsten Ziele sind diese engen, verengten Hüften. Ihre Hüften tragen die Last Ihres Oberkörpers und sind von großen Nerven umgeben. All das kann knirschen und Ihre Hüftbeuger können sich buchstäblich verkürzen, nachdem Sie Stunden auf Ihrem Hintern verbracht haben. Sich die Zeit zu nehmen, sie zu öffnen und das Blut wieder zum Fließen zu bringen, kann Ihre Hüften glücklich machen und das Gegenmittel gegen das „Dead-Butt-Syndrom“ sein.

Schließlich konzentriert sich de Winter auf die äußerst wichtigen Schultern – die größten Opfer unserer bildschirmfokussierten Welt. Unsere Schultern werden durch Schreibtischarbeit auf vielfältige Weise beeinträchtigt. Wenn Sie gestresst sind, können Sie sie hochwandern. Langes Sitzen macht es auch verlockend, eine gute Körperhaltung aufzugeben, die Schultern nach vorne rollen zu lassen und diese Muskeln zu verkürzen. Die gesamte Schulter-Nacken-Rücken-Zone kann ein angespanntes Durcheinander sein. Das macht den letzten Teil dieses Videos wirklich köstlich: Wenn Ihre Schultern unseren ähnlich sind, werden Ihnen die Dehnungen zeigen, wie sehr sich Ihre Schultern bewegen und drehen wollten, anstatt hängen zu bleiben.

Puh, das haben wir gebraucht!

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich für Well+ anunserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Leave a Reply

Your email address will not be published.