Lösungen für gestresste Haut von Hautpflegeexperten

ichWenn Sie dachten, dass Hormone und das Vergessen, Ihr Gesicht zu waschen, die einzigen Schuldigen hinter den neuen Hautunreinheiten waren, die in der Nähe Ihres Kinns sprießen, denken Sie noch einmal darüber nach. Abgesehen von den üblichen Verdächtigen, die Sie mit weniger als blühender Haut zurücklassen können, spielt Stress eine große Rolle für den Status Ihres Teints – und die Definition von „Stress“, entsprechend Ihrer Haut, geht über die bloße Sorge um Arbeitstermine hinaus.

„Stress löst Entzündungen aus, und Entzündungen sind die Ursache fast aller Hautprobleme – einschließlich Alterserscheinungen und Ausbrüchen“, sagt Desiree Stordahl, Direktorin für angewandte Forschung und Ausbildung bei Paula’s Choice. „Das Verhindern und Reduzieren der Auswirkungen von Stressoren ist entscheidend, um die gesündeste Version Ihrer Haut zu erreichen.“

Was genau ist gestresste Haut und wie beugt man ihr vor? Laut Stordahl ist gestresste Haut eine Haut, die in irgendeiner Form beeinträchtigt wurde. „In einigen Fällen zeigen sich die sichtbaren Auswirkungen gestresster Haut fast sofort, was zu Pickel-ähnlichen Reaktionen oder sensibilisierter, geröteter und dehydrierter Haut führt“, sagt sie. „In anderen Fällen wird die natürliche Fähigkeit der Haut, gesund auszusehen und sich gesund anzufühlen, durch jahrelange Stressattacken langsam beeinträchtigt.“

“…Jahrelange Belastungen durch Stressfaktoren schwächen langsam die natürliche Fähigkeit der Haut, gesund auszusehen und sich gesund anzufühlen.”

Die Reparatur? Überprüfen Sie zuerst, was Ihre Haut am meisten stresst (mehr dazu weiter unten!), und erhalten Sie einen Spielplan, wie Sie es angehen können. „Wir können nicht alle Stressfaktoren vermeiden, denen uns das Leben aussetzt, aber wir können steuern, wie wir darauf reagieren“, sagt Bryan Barron, Forschungsleiter bei Paula’s Choice. „Das Fazit: Je mehr positive, bestätigende und gesunde Dinge Sie routinemäßig tun, desto besser werden Ihr Geist und Ihr Körper mit Stress umgehen, egal aus welcher Quelle.“

Sobald Sie Ihre Hautstressoren identifiziert haben, stimmen Sie sich auf die von Experten unterstützten Lösungen von Stordahl und die Produktempfehlungen von Paula’s Choice ein, um Ihren (Haut-)Stress zu lindern und Ihren Glanz zu verbessern.

Scrollen Sie weiter nach 5 der häufigsten Ursachen für gestresste Haut.

1. Sonneneinstrahlung

Dies ist vielleicht keine Überraschung, aber Sonneneinstrahlung ist einer der Hauptstressfaktoren für die Haut, der langfristige Probleme verursachen kann. „Im Wesentlichen zerstören Sonnenschäden die Fähigkeit der Haut, die lebenswichtigen Komponenten (wie Antioxidantien, essentielle Fettsäuren, Ceramide, Hyaluronsäure und Vitamine) zu erhalten, die sie braucht, um jung und gesund auszusehen“, sagt Stordahl.

Um diesem Effekt entgegenzuwirken, empfiehlt Stordahl, Produkte zu bevorzugen, die all die Inhaltsstoffe enthalten, die durch Sonnenschäden abgebaut werden – nämlich Antioxidantien (die freie Radikale abfangen), Feuchtigkeitsspender und natürlich Lichtschutzfaktor. Paula’s Choice RESIST Youth-Extending Daily Hydrating Fluid SPF 50 deckt Ihre Basen mit beruhigenden Antioxidantien plus SPF ab, die es zu einem absoluten Multitasking-Gewinn für Ihre Routine machen.

2. Luftverschmutzung

Schutz vor der Sonne? Überprüfen. Jetzt müssen wir uns um den Rest der Atmosphäre kümmern, der Ihren Teint beeinflusst. Laut Stordahl verursachen alle Formen der Verschmutzung Schäden durch freie Radikale auf der Haut – wobei Smog eine besonders schädliche Quelle ist. „Diese Schäden führen zum Abbau und zur Verschlechterung von allem, was die Haut braucht, um gesund auszusehen“, fügt sie hinzu.

Um diese freien Radikale abzuwehren, entscheiden Sie sich für Paula’s Choice DEFENCE Antioxidant Pore Purifier, der – wie der Name schon sagt – als tägliches Abwehrsystem für Ihr Gesicht vor Verschmutzungen fungiert. „Die Salicylsäure hilft, Ablagerungen in den Poren zu beseitigen, während speziell ausgewählte Antioxidantien Luftschadstoffe neutralisieren“, sagt Stordahl.

3. Aggressive Produkte

Sogar, wenn du Überlegen Ihre Haut kann mit allem umgehen, was Sie darauf werfen, das bedeutet nicht, dass Sie es tun sollten, da aggressive Produkte manchmal mehr schaden als nützen können. Einige Top-Straftäter reichen von abrasiven Gesichtspeelings, super parfümierten Formeln und Produkten, die mit trocknenden Alkoholen angereichert sind, sagt Stordahl.

Wenn Sie mit geröteter, gereizter Haut zu tun haben, enthält Paula’s Choice Redness Relief Repairing Serum die ultimative feuchtigkeitsspendende Mischung aus Inhaltsstoffen wie Glycerin, Ceramiden und Hyaluronsäure sowie superberuhigenden Antioxidantien, die Ihnen sofort das Gefühl von „Ahh“ verleihen .”

4. Starke Wirkstoffe

Wie oft sind Sie schon in ein brandneues Produkt oder eine Routine gesprungen, ohne einen Blick auf die Wirkstoffliste zu werfen? (Schuld.) “Es kann verlockend sein, alle hochwirksamen Superstar-Inhaltsstoffe, die Sie in die Finger bekommen können, zu verteilen, aber das kann in Form von sensibilisierter, reaktiver oder schuppiger Haut nach hinten losgehen”, sagt Stordahl. „Es ist immer schlau, langsam mit Wirkstoffen zu beginnen und sich sanft hineinzusteigern.“

Bringen Sie Ihren strahlenden Teint zurück mit Paula’s Choice RESIST Barrier Repair Moisturizer, der sorgfältig ein Retinol mit geringer Stärke mit hautberuhigenden Antioxidantien kombiniert. „Diese Formel kombiniert sorgfältig eine innovative Mischung aus forschungserprobten Inhaltsstoffen, um die Hautbarriere zu stärken – alles ohne es zu übertreiben und die Haut zu belasten“, fügt Stordahl hinzu.

5. Psychischer Stress

Wenn Sie von der Arbeit oder einfach nur vom Leben gestresst waren, wissen Sie, wie Ihr Körper – einschließlich Ihrer Haut! – reagieren kann. Laut Stordahl kann psychischer Stress einen Anstieg entzündlicher Substanzen in der Haut signalisieren, während gleichzeitig die beruhigenden Peptide verringert werden, die das Gehirn normalerweise freisetzen würde. “Dies kann die Haut müde aussehen lassen, indem ihre Stützstruktur geschwächt wird”, sagt sie.

Ganz zu schweigen davon, dass Stress Ihren Schlaf beeinflusst, und Stordahl sagt, dass chronischer Schlafmangel Ihren Körper in einem nahezu konstanten Stresszustand hält, was sich weiter auf Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Aussehen auswirkt. (Es gibt einen Grund, warum sie es “Schönheitsschlaf” nennen.)

„Probieren Sie für ein entspannendes Reinigungserlebnis den Omega+ Complex Cleansing Balm und runden Sie Ihre Routine mit der Radiance Renewal Mask ab, um gestresste Haut wiederherzustellen“, sagt Stordahl. “Manchmal ist es genau das, was der Arzt verordnet hat, sich selbst zu verwöhnen.” Wie ist das für einen Stressabbau-Slogan?

Möchten Sie Ihre Anti-Stress-Produkte zum Schnäppchenpreis ergattern? Klicken Sie hier und verwenden Sie den Code WELLGOOD und Sie erhalten bis zum 15. April 20 % Rabatt und kostenlosen Versand auf der gesamten Website!

Bedingungen: Die Preise sind wie auf berechtigten Artikeln angegeben. Kits, Sets, Sonderangebote, Mustergrößen und neue Artikel, wie auf den jeweiligen Produktseiten angegeben, sind ausgeschlossen. Das Angebot kann nicht auf frühere Einkäufe oder Bestellungen zur automatischen Auffüllung angewendet oder mit anderen Rabatten oder Angeboten kombiniert werden. Gilt nur für vorrätige Artikel; keine Regenkontrollen. Das Angebot läuft am 15. April 2022 um 23:59 Uhr PT ab.

Foto oben: Getty Images/Klaus Vedfelt

Leave a Reply

Your email address will not be published.