Ein Astrologen-Tipp für das Leben mit jedem der Sternzeichen

LMit jemandem zusammenzuleben kann schwierig sein und Sie dazu auffordern, seine Gewohnheiten und Vorlieben mit Ihren eigenen in Einklang zu bringen. Und manchmal kann das besonders knifflig sein. Vielleicht liebt es zum Beispiel dein Mitbewohner, die Party nach Hause zu bringen, während du es vorziehst, einen Raum zu haben, den du größtenteils für dich behalten kannst. Was können Sie in diesem Fall tun? Da die Astrologie ein Bezugsrahmen ist, der Facetten unserer Persönlichkeit beleuchten kann, kann sie eine hilfreiche Linse sein, um zu betrachten, wie es ist, mit jedem der Sternzeichen (einschließlich der guten und der schlechten) zu leben.

Astrologisch gesehen regiert die Sonne unser Ego und unsere Kreativität, was einen Einblick in die Art und Weise geben könnte, wie jemand dekoriert. Der Mond steht für unsere Emotionen, die Sie darauf hinweisen können, wie es sich Ihr Mitbewohner zu Hause gemütlich machen könnte. Und das steigende Zeichen einer Person spiegelt wider, wie sie täglich arbeitet.

Aus diesem Grund zieht Monisha Holmes, MSW, Astrologin und Sozialarbeiterin, drei Platzierungen in Betracht, wenn sie die beste Strategie für das Leben mit einem der Sternzeichen empfiehlt. (Sie können die Sonne, den Mond und die aufgehenden Zeichen einer Person herausfinden, indem Sie das Datum, die Uhrzeit und den Ort ihrer Geburt in eine Astrologie-App oder einen Online-Geburtshoroskop-Generator eingeben.)

„Obwohl Sie diese Zodiac-Tools haben, sind Sie kein Gedankenleser. Stellen Sie sicher, dass Sie kommunizieren und Fragen stellen.“ —Monisha Holmes, Astrologin und Sozialarbeiterin

Trotzdem erinnert sie daran, dass „Sie mit einer Person leben, nicht mit der Wahrnehmung von ihr in Ihrem Kopf. Obwohl Sie diese Sternzeichen-Tools haben, sind Sie kein Gedankenleser. Stellen Sie sicher, dass Sie kommunizieren und Fragen stellen“, sagt Holmes. Obwohl die folgenden Tipps für ein harmonisches Leben mit jedem der Sternzeichen keine Wunderwaffe für ein glückseliges Leben sind, können sie sicherlich helfen. Lesen Sie weiter, um Holmes’ Top-Tipp zu erfahren, wie Sie mit Ihren Mitbewohnern entsprechend ihrer Sonne, ihres Mondes oder ihres aufgehenden Zeichens auskommen können.

Der Top-Tipp eines Astrologen für ein harmonisches Leben mit jedem der Sternzeichen

Widder

Top-Tipp für das Leben mit Widder: Versuchen Sie nicht zu urteilen.

„Der Widder braucht jemanden, der ein sehr vorurteilsfreier Lebenspartner ist“, sagt Holmes und fügt hinzu, dass es wichtig ist, ihm kein Mikromanagement zu geben oder ihm zu sagen, was er zu tun hat. „Widder können in ihrem normalen Leben so aggressiv sein, dass sie sich wirklich entspannen können, wenn sie nach Hause kommen.“

Soweit es darum geht sicherzustellen, dass sie ihren Anteil an den Haushaltspflichten im Griff behalten? „Es wäre hilfreich, ein kleines visuelles Aufgabenrad am Kühlschrank anzubringen“, fügt Holmes hinzu. „Das wird ihnen helfen, sich daran zu erinnern, diese Dinge zu tun.“

Stier

Top-Tipp für das Leben mit dem Stier: Erstellen Sie einen Einrichtungsplan.

Da dieses Erdzeichen von der Venus, dem Planeten der Liebe und Schönheit, regiert wird, sind Stiere sehr stolz auf ihre häusliche Umgebung, sagt Holmes. „Heimat ist ein Spiegelbild dessen, wer sie sind und was sie erreichen konnten. Ein wunderbares Leben zu Hause und ein wunderbares Haus zu haben, ist in gewisser Weise wie eine Trophäe.“ Aus diesem Grund erfordert das Zusammenleben mit einem Stier, dass Sie beide auf dieselbe Seite kommen, wie dieser Raum tatsächlich aussieht.

Zwillinge

Top-Tipp für das Leben mit Zwillingen: Verstehen Sie, dass Zwillinge sich innerhalb und außerhalb des Hauses unterschiedlich verhalten können.

Zwillinge, das Zeichen der Zwillinge, haben ein intrinsisches Gefühl der Dualität. Sie werden vielleicht bemerken, dass Zwillinge ein sozialer Schmetterling sind, da sie unterwegs sind. Wenn sie dann zu Hause sind, neigen sie dazu, sich zu isolieren. „Ihr Leben zu Hause ist ihr Rückzugsgefühl. Das ist ihr Gefühl von: „Bitte belästige mich nicht. Ich bin erschöpft von all der Energie, die ich aufgewendet habe’“, sagt Holmes. Es ist auch möglich, dass Zwillinge keine Hausarbeiten oder Besorgungen zusammen machen wollen, weil sie das gerne alleine machen.

Krebs

Top-Tipp für das Leben mit Krebs: Planen Sie Reinigungstage ein und erledigen Sie eine Vielzahl von Aufgaben.

Krebs ist ein empathisches und nährendes Zeichen. „In ihrem Privatleben orientieren sie sich sehr an anderen Menschen“, sagt Holmes. „Der Krebs hat einen gemeinschaftsorientierten Aspekt, der Wert auf ein harmonisches und sauberes Zuhause legt.“ Um sicherzustellen, dass Sie beide auf derselben Seite sind, versuchen Sie, einen Hausarbeitstag oder ein Hausarbeitswochenende festzulegen, wo Sie hinkommen können alle die Dinge erledigt, fügt Holmes hinzu. „Diese Abwechslung macht es dem Krebs leichter, seine Arbeit zu erledigen.“

Löwe

Top-Tipp für das Leben mit Löwe: Achte darauf, dass du aufmerksam und rücksichtsvoll gegenüber ihren Gefühlen bist.

„Leo-Vermittlungen sind eigentlich etwas zurückhaltender, wenn es um ihr Privatleben geht“, sagt Holmes und fügt hinzu, dass es wichtig ist, Rücksicht auf Ihren Leo-Mitbewohner zu nehmen. Wie? Melden Sie sich bei ihnen, bevor Sie Leute zu sich einladen, und informieren Sie sie, wenn Sie wissen, dass Sie Ihre Aufgaben nicht erledigen können.

Jungfrau

Top-Tipp für das Leben mit Jungfrau: Sei offen für eine überraschende Lebenssituation.

„Es macht viel mehr Spaß, mit Jungfrauen zu leben, als die Leute denken“, sagt Holmes. Wenn Sie mit einer detailorientierten Jungfrau zusammenleben, leben Sie wahrscheinlich mit jemandem zusammen, der ein geborener Intellektueller ist. Als solche haben sie vielleicht eine Heimbibliothek oder Dekorationen aus der ganzen Welt.

Waage

Top-Tipp für das Leben mit der Waage: Fragen Sie, was „Zuhause“ für sie bedeutet und wie ihr Traumhaus aussieht.

„Für Libra ist es sehr wichtig, ein Zuhause zu schaffen, das sich wie ein Erwachsener anfühlt“, sagt Holmes. Wenn Sie jedoch mit einer ästhetisch wertvollen Waage zusammenleben, ist es wichtig, ein Gespräch darüber zu führen, wie ihr Traumhaus aussieht. Darüber hinaus kann es hilfreich sein zu verstehen, dass die Waage als Zeichen, das sich nach Harmonie in ihren Beziehungen sehnt, möglicherweise keine Bedenken äußert, die sie in ihrer Lebenssituation haben. (Lesen Sie: Möglicherweise müssen Sie sich regelmäßig bei ihnen melden, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.)

Skorpion

Top-Tipp für das Leben mit Skorpion: Sei sehr Geduldig.

Wenn Sie mit einem Skorpion zusammenleben, denken Sie an all die Dinge, die er Ihrer Wohnform bieten kann, damit Sie sich besser fühlen, wenn es um frustrierende Mängel geht. „Sie wissen vielleicht buchstäblich etwas nicht, das wie gesunder Menschenverstand oder gängige Praxis erscheint“, sagt Holmes. Und obwohl das frustrierend sein mag, fügt sie hinzu, „sie könnten ein einzigartiges Innendesign oder Werkzeug in die Wohnumgebung bringen, an das sonst niemand denken kann.“

Schütze

Top-Tipp für das Leben mit Schütze: Setzen Sie so schnell wie möglich Grenzen.

Da der Schütze als das freiheitsliebende Sternzeichen gilt, tun sie möglicherweise das Nötigste, wenn es um die Hausarbeit geht, damit sie wieder tun können, was sie wollen. Und da Schütze ihr Zuhause als Zufluchtsort für alle ansieht, könnten sie auch geneigt sein, Gegenstände oder Kreaturen von der Straße mitzubringen. Deshalb ist es wichtig, mit diesem Feuerzeichen so schnell wie möglich Grenzen zu setzen. Machen Sie sich klar, was Sie sind und womit Sie sich nicht wohl fühlen, und teilen Sie dies dann Ihrem Sag-Mitbewohner mit.

Steinbock

Top-Tipp für das Leben mit Steinbock: Machen Sie sich ein Bild davon, welche Aufgaben sie gerne (und nicht gerne) erledigen.

Zu Hause bleiben Steinbock-Platzierungen strategisch und praktisch. „Zuhause ist wahrscheinlich der Ort, an den sie gehen und einfach ihren Kopf frei bekommen. Es könnte auch ein Haltepunkt von der Welt sein“, sagt Holmes. Aus diesem Grund hat Cap gerne einen sauberen Raum. Ein wichtiger Hinweis: Je nachdem, wie er sich fühlt, kann Steinbock Hausaufgaben selbst erledigen oder eher geneigt sein, ihre Aufgaben auszulagern. In jedem Fall haben Sie jedoch im Allgemeinen ein sauberes Zuhause.

Wassermann

Top-Tipp für das Leben mit dem Wassermann: Denken Sie daran, dass der Wassermann vielleicht entgegenkommen möchte.

Obwohl der Wassermann normalerweise als der Rebell des Tierkreises angesehen wird, möchte er eigentlich gerne in seinem Zuhause gesäugt werden, sagt Holmes. „Wassermann-Praktikanten brauchen Mitbewohner, die sehr entgegenkommend und großzügig sind, weil sie auch so sind“, fügt sie hinzu. Um gut mit einem Wassermann zusammenzuleben, ist es auch wichtig, gesunde Grenzen zu setzen. Vielleicht laufen sie in Unterwäsche herum und du bist kein großer Fan davon. Die beste Vorgehensweise ist, sie wissen zu lassen, „nur damit Wassermann es sich nicht zu bequem macht“, sagt Holmes.

Fische

Top-Tipp für das Leben mit Fischen: Erinnern Sie sie an Dinge, die sie unbeabsichtigt vergessen.

Es ist möglich, dass verträumte Fische die Grenzen vergessen, die Sie ihnen gesetzt haben. Holmes empfiehlt, daran zu denken, dass hier keine böswillige Absicht vorliegt. Dein Fische-Mitbewohner versucht nicht gerade, deine Grenzen zu überschreiten. Vielmehr neigen sie einfach dazu, ihren Kopf in den Wolken zu haben, was bedeutet, dass sie möglicherweise sowohl an diese Grenzen als auch an die Aufgaben erinnert werden müssen, die sie möglicherweise vernachlässigen.

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich bei Well+ an, unserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Leave a Reply

Your email address will not be published.