Drei Eislauf-Balance-Übungen von den Profis| Gut + gut

Ökay. Ich kann immer noch nicht genug von Nathan Chens überwältigendem Freeskate oder den wahnsinnigen Eistanzkünsten des Duos Madison Hubbell und Zachary Donohue bekommen. Sprechen Sie über Talent, ganz zu schweigen von einem jenseitigen Gleichgewicht. Die diesjährigen Olympischen Spiele in Peking haben mich beeindruckt und ein wenig verzaubert, was es braucht, um einen Vierfachsprung zu landen. Also habe ich mich mit Lindsey Klein und Becky Koenig, zwei Eiskunstläuferinnen auf Champion-Niveau, getroffen, um ein paar Tipps zu erhalten, wie der Rest von uns Gleichgewichtsübungen beim Eislaufen in sein eigenes Training (abseits des Eises) integrieren kann.

„Beim Eislaufen bewegt man sich auf einer ziemlich dünnen Kufe, und um den Schwerpunkt zu halten, muss man sowohl auf als auch außerhalb des Eises sein Gleichgewicht üben“, sagt Klein, ein ehemaliger Eiskunstläufer des US-Teams, der jetzt ein eingetragener Ernährungsberater ist . Trotz ihres anstrengenden Tagesjobs findet sie immer noch Zeit, ihrer lebenslangen Liebe zum Eislaufen nachzugehen, und integriert regelmäßig Gleichgewichtsübungen beim Eislaufen.

Egal, welche Art von Training Sie machen, Klein sagt, dass die Aufrechterhaltung eines starken Kerns Ihnen dabei helfen wird, das allgemeine Gleichgewicht zu halten. „Beginnen Sie vor allen Übungen damit, Ihren Kern zu aktivieren“, sagt sie. Laut der Harvard Medical School ist ein starker Kern der Schlüssel zum allgemeinen Gleichgewicht, da er zu effektiveren Bewegungen in den Hüften, Knien und Knöcheln führt. Fügen Sie der Mischung eine Eisfläche und Schlittschuhlaufen auf einer dünnen Kufe hinzu, und diese effektive Koordination wird unerlässlich.

1. Einbeiniges Kurzhanteldrücken

Um ihren Kern zu trainieren, entscheidet sich Klein für diese einbeinige Kurzhantelübung: „Stellen Sie sich auf Ihr rechtes Bein, halten Sie Ihr linkes Knie in einer Tischposition, während Sie darauf achten, Ihren Kern zu aktivieren, und machen Sie einen Bizeps-Curl zu einer Schulterpresse auf Ihrem rechten Arm “, sagt Klein. Beginnen Sie mit 10 Wiederholungen auf jedem Bein, wechseln Sie dann die Seiten und zielen Sie auf insgesamt drei Sätze ab.

2. Kosaken-Kniebeugen

Koenig, ein Eiskunstlauftrainer in der Region Jackson Hole und elfmaliger nationaler Meister im Synchronlauf, sagt, dass es beim Gleichgewicht neben der Rumpfstabilität auch um die Beinkraft geht. Koenig unterrichtet Skater aller Altersgruppen und Fähigkeiten, und Gleichgewicht ist ein wichtiger erster Schritt. „Beim Skaten gibt es viele Auf- und Abbewegungen, bei denen der Schwung von einem Bein auf das andere geändert werden muss, während der Kern angespannt bleibt“, sagt sie.

Sie empfiehlt, die Beine mit tiefen Kniebeugen, wie Kosaken-Kniebeugen, zu stärken. Mit weit auseinander gespreizten Füßen, Senken auf einem Bein, während das andere gerade gebeugt ist, zielt diese Bewegung auf Ihre Adduktoren, Quads, Gesäßmuskeln und Hüftbeuger ab. Versuchen Sie drei Sätze mit 15 Wiederholungen auf jedem Bein.

3. Seitlicher Ausfallschritt mit einem Gleiter

Kleins Lieblingsübung zur Steigerung der Unterkörperkraft ist ein seitlicher Ausfallschritt mit einem Gleiter oder Handtuch. Mit dem rechten Fuß auf einem Gleiter oder Handtuch gehen Sie mit dem linken Bein in die Hocke und bewegen das rechte Bein langsam zur Seite. Wenn Sie dann aufstehen, bringen Sie Ihr rechtes Bein wieder unter sich.

Diese Bewegung erfüllt eine doppelte Aufgabe: Sie stärkt Ihren Kern und konzentriert Ihr Gewicht auf das Bein in der Hocke. Hören Sie bei Sätzen mit diesem harten Zug auf Ihren Körper und treffen Sie ihn dort, wo er ist! Versuchen Sie einen einzelnen Satz von 15 Wiederholungen auf jedem Bein und fügen Sie einen weiteren hinzu, wenn es sich machbar anfühlt.

Sehen Sie, wie es ab etwa Minute 6:30 in diesem Video gemacht wird:

Auch wenn es vielleicht nicht in meiner eigenen Zukunft liegt, diese Übungen auf dem Eis zu versuchen, kann eine Seite aus dem Handbuch der Profis hoffentlich das Gleichgewicht eines jeden ein wenig stärken.

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich für Well+ anunserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Leave a Reply

Your email address will not be published.