Dieses Stairmaster 25-7-2 Workout peppt Ihr Cardio auf

WWährend das Trockenschaufeln vor dem Training ohne Wasser definitiv eine abscheuliche Idee ist, haben wir auch einige großartige Dinge aus der viralen Video-App namens TikTok gesehen. Nehmen wir zum Beispiel 12-3-30, das von der Fitness-Influencerin Lauren Giraldo entwickelte Laufband-Workout, das über 12 Millionen Aufrufe erzielte und eine Renaissance des Lauftrainings auslöste.

Das neueste unkomplizierte Workout auf einem klassischen Fitnessgerät? TikTok hat uns nicht im Stich gelassen. Creator @shutupcamilla hat mit dem StairMaster: 25-7-2 Workout ihre eigene Version von 12-3-30 entwickelt.

Während die 12-3-30-Methode einer 12-prozentigen Steigung, 5 km/h, für 30 Minuten entspricht, konzentriert sich die 25-7-2-Methode auf 25 Minuten auf dem StairMaster bei einer Intensität der Stufe 7, zweimal pro Woche. Mit nur einem Zusatz: Keine Hände!

Während die Absicht war, einen “Bauchtrick” zu entwickeln, wird diese Art von Übung definitiv mehr tun, als nur dabei helfen, die Kernkraft zu entwickeln; Sie werden auch Ihre Gesäßmuskulatur straffen und stärken, was Rückenschmerzen vorbeugen, Ihre Schritte energetisieren und dazu beitragen kann, mehr allgemeine Stabilität und Kraft im Körper zu schaffen. Hinzu kommt, dass sich die größten Muskelgruppen des Körpers in den Beinen befinden, also ist ein Beintag immer eine gute Idee – vor allem, weil Krafttraining für deine Beine helfen kann, deinen Stoffwechsel anzukurbeln. Es ist eine Mischung aus Cardio und Kraft – eine Win-Win-Situation! – in einem zugänglichen Format für weniger als eine halbe Stunde. Klingt ziemlich gut, oder?

Es ist wichtig zu beachten, dass, wenn Sie noch Kraft und Stabilität aufbauen, wenn Sie gerade erst anfangen oder wenn Sie noch nie einen Stepper benutzt haben, bitte Verwenden Sie Ihre Hände und den Handlauf, bis Sie sich stabil und sicher fühlen. Von einem Fitnessautor, der in einem College-Fitnessstudio von einem StairMaster gefallen ist und das Fitnessstudio acht Jahre lang gemieden hat, ist es keine lustige Erfahrung. Sicherheit zuerst!

Wenn Sie keinen Zugang zu einem StairMaster haben, gehen Sie 25 Minuten lang in einem hügeligen Gebiet in Ihrer Nähe spazieren – Sie können auch die Treppe benutzen, entweder bei Ihnen zu Hause oder in einem nahe gelegenen Park. Werden Sie kreativ und denken Sie daran, durch Ihre Fersen und Gesäßmuskeln zu fahren, um die Rückseite Ihrer Beine wirklich zu aktivieren. Halten Sie die Intensität konstant und moderat.

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich bei Well+ an, unserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Leave a Reply

Your email address will not be published.