Dieses No-Prop-Pilates-Workout erklärt die Grundlagen für Anfänger

hSind Sie jemals in einen Pilates-Kurs gegangen, ohne zu wissen, worauf Sie sich einlassen? Wenn die Sitzung die klassische Reformermaschine beinhaltete, waren Sie wahrscheinlich überrascht und vielleicht etwas besorgt. Die „Reformer“-Maschine wird manchmal in Pilates-Kursen verwendet, um größere Bewegungsbereiche und reibungslose Bewegungen zu ermöglichen. Andere Klassen beinhalten Requisiten wie Widerstandsbänder, aber Sie können Pilates ohne Requisiten üben. Wenn Sie also bequem von zu Hause aus eine unkomplizierte Pilates-Einführung wünschen, suchen Sie nicht weiter als in der neuesten Folge von Gute Bewegungen. Während dieses Pilates-Workouts für Anfänger taucht Chloe De Winter, Trainerin, Pilates-Lehrerin und Gründerin von Go Chlo Pilates, mit viel Geduld und wertvollen Informationen in die Grundlagen ein.

Laut De Winter ist diese 15-Minuten-Routine perfekt für Neulinge, Leute, die eine Auffrischung wünschen, oder alle, die sich nach einem einfachen Pilates-Training sehnen, um Ihre Woche in Gang zu bringen. Also, wenn Sie Teil der ersten Gruppe sind, lassen Sie uns zuerst einige Grundlagen aufschlüsseln. Pilates ist eine Bewegungspraxis, die langsame, kontrollierte Bewegungen betont, um den Muskeltonus zu dehnen, zu stärken und zu erhöhen (mit Betonung auf dem Kern), sagte Rebecca Lubart, Gründerin von Dynamic Body Pilates, zuvor gegenüber Well + Good. „Dies ermöglicht es Ihnen, Ihre Kraft und Flexibilität gleichzeitig zu steigern, wodurch Sie einen besseren Bewegungsbereich finden und sich mit Leichtigkeit bewegen können“, sagte sie.

Zu Beginn beginnt De Winter auf dem Boden und führt Sie durch eine Reihe von Crunches im Pilates-Stil. Während des gesamten Trainings bewegt sie sich langsam in sitzende Haltungen sowie Übungen für Knie und Rücken. Viele von De Winters Lieblingsübungen beinhalten Core-Engagement-Moves wie Hip Thrusts, Crunches und Leg Lifts. De Winter erinnert uns jedoch immer wieder daran, dass der wichtigste Teil von Pilates die Atmung ist. „Versuchen Sie, den Atem nicht anzuhalten“, sagt De Winter. „Es spielt keine so große Rolle, wann genau Sie atmen, solange Sie atmen stellen sicher, dass Sie es tun.”

Bereit für ein paar tiefe Atemzüge und Dehnübungen? Schnappen Sie sich eine Matte und bequeme Kleidung und lassen Sie sich von De Winter führen.

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich bei Well+ an, unserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Leave a Reply

Your email address will not be published.