Die Ursachen eines stinkenden Bauchnabels – und wie man ihn behebt

TDer Bauchnabel ist die letzte Grenze des Wohlbefindens. Ich kann mir kein Körperteil vorstellen, das häufiger beiseite geschoben wird. Füße werden eingeweicht und dann gestreichelt, Achseln werden in Kokosnussöl-Pfeilwurz-Mischungen eingehüllt und Vaginas, Gut, Betrachten Sie sie als die Königin des Nils. Aber wenn ich mich recht erinnere, als ich das letzte Mal meinen Bauchnabel überprüfte, stellte ich fest, dass er so schlecht stank, dass die einzige Möglichkeit, damit fertig zu werden, darin bestand, wieder so zu tun, als hätte ich überhaupt keinen.

Es sollte also keine Überraschung sein zu hören, dass es hässlich wurde, als ich mich an meinen zukünftigen Ehemann wandte und ihn bat, einen Blick darauf zu werfen. Und ich spreche nicht nur vom Aussehen des betreffenden Körperteils (welches ist hässlich, IMHO). Wenn er sich nicht herablassen konnte, einen Blick darauf zu werfen – im Namen der Liebe! – könnte ich dann wenigstens jemanden bezahlen, der meinen Nabel verwöhnt? Aber kein Bauchnabel-Äquivalent der 24-Karat-Gold-Pediküre, von der ich sicher bin, dass jemand sie irgendwo anbietet (gefunden!), schien zu existieren. Wenn ich in meinen stinkenden Bauchnabel investieren wollte, müsste ich die Dinge selbst in die Hand nehmen.

Also tat ich… für eine Woche… im Auftrag.

Ich begann mit einer Selbstpflegeroutine für den Bauchnabel und zwang mich dazu, mich mit der Tatsache auseinanderzusetzen, dass ich in seinem derzeitigen Zustand mit meinem Bauchnabel nicht zufrieden bin. Mein Ziel? Um es schön zu machen. Um es zur Nabelversion von zu machen Fixierer oben. Ich würde diese vergessene Immobilie auf Vordermann bringen und lieben lernen. Hier ist wie das gegangen.

Warum dein Bauchnabel stinkt

1. Bakterien

Vor einigen Jahren starteten Forscher der North Carolina University das Belly Button Biodiversity Project, damit Wissenschaftler die Mikroflora besser verstehen konnten, die die oft feuchte Körperspalte bevölkert. Ihre Erkenntnisse waren, dass die Anzahl der Arten, die im Bauchnabel leben, so vielfältig ist wie ein Regenwald. Die häufigsten Stämme, die Wissenschaftler fanden, waren Staphylokokken (jahhh…), Corynebakterien, Aktinobakterien, Clostridienund Bazillen.

Nun, es ist wichtig anzumerken, dass es, obwohl bestimmte Stämme weit verbreitet sind, häufig bizarre, scheinbar zufällige gab, die nur bei einer Person aufgenommen wurden (a la Regenwald-Effekt). Oder, wie ich es laut dieser kleinen Studie gerne sehe: Bauchnabel sind wie Fingerabdrücke, absolut einzigartig für Sie. Und doch bedeutet das nicht, dass Sie wollen Staph Bakterien lauern auf Ihrer Haut.

2. Es ist eine Spalte

Während ich mich der Reinigung zuwende, wende ich mich an die New Yorker Dermatologin Rachel Nazarian, MD, die mir sagt, dass Sie wie jeden anderen Körperteil die Spalte im Auge behalten sollten.

“Die Haut des Bauchnabels wird abgestoßen, sie enthält Öl und Bakterien”, sagt sie. „Wenn Sie einen Innie haben, müssen Sie ihn waschen, aber wenn Sie einen Outie haben, haben Sie nicht die gleiche innere Haut-auf-Haut-Spalte, also ist es wahrscheinlicher, dass sich die Haut ablöst, wenn sie sich ablöst Es ist wahrscheinlicher, dass Seife und Wasser durchfließen, wenn Sie unter der Dusche sind.

3. Schweiß und Feuchtigkeitscreme

Daher ist regelmäßiges Waschen ein Muss. Aber wenn wir unseren Bauch genauso behandeln wie Gesicht und Gliedmaßen, sollte dann auch eine regelmäßige Feuchtigkeitspflege Teil der Kur sein? Ein klares Nein.

„Wenn Sie jemand sind, der viel schwitzt oder Ihre Feuchtigkeitscreme in Ihren Bauchnabel gelangt, kann dies die Feuchtigkeit in der Haut erhöhen, was in einer dunklen Spalte das Wachstum von Hefen wie Candida induzieren oder verstärken kann, was einen Geruch verursachen kann oder machen den Bauchnabel entzündet“, sagt Dr. Nazarian. „Der Bauchnabel sollte überhaupt keinen Geruch haben. Wenn Sie also einen bemerken, ist dies ein Zeichen von Bakterien, Hefe oder Pilzen.“

Die von Dermatologen empfohlene Bauchnabel-Wellness-Routine

Als ich mit dieser Aufgabe begann, stellte ich mir vor, Ihnen die Anfänger-, Mittelklasse- und Hardcore-Wellness-Routinen für Bauchnabel vorzustellen, von denen ich sicher war, dass sie luxuriöse Öle und Massageroutinen und dergleichen beinhalten würden. Was ich jedoch festgestellt habe, ist, dass die Wellness-Routine für das Doppelte B in der Dusche beginnt und aufhört.

Wenn Sie, wie ich, Ihren Nabel nicht in einer heißen Sekunde gewaschen haben (da Sie sich vorstellen, dass Seife und Wasser dort hineinkommen müssen, wenn Sie den Rest Ihres Rumpfes in der Dusche schrubben), schlägt Dr. Nazarian vor, nach einem sanften Glykol-Gesicht zu greifen Reinigungsmittel wie das Mario Badescu Glycolic Acid Wash ($ 16), um etwas von der abgestorbenen Haut zu entfernen, die gepeelt werden muss. Achtung: Es ist wichtig, den Bauchnabel gründlich abzuspülen, um sicherzustellen, dass er frei von Seifenresten ist, die Entzündungen verursachen könnten. Sie merkt auch an, dass Sie den Bereich austrocknen müssen, wenn es stinkt, also geben Sie etwas Alkohol (ein Trockenmittel) auf ein Wattestäbchen und gehen Sie über den Bereich.

Sobald Sie bemerken, dass sich Ihre Haut an einem besseren (sprich: weniger häutenden) Ort befindet, tauschen Sie sie gegen etwas Leichtes und Luftiges wie Dove Sensitive Skin Shower Foam (8 $). „Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie mit Dove zu viel Seife und zu wenig Wasser verwenden. Es schäumt und schäumt wirklich, wirklich gut“, sagt Dr. Nazarian. „Stellen Sie einfach sicher, dass Sie ausspülen. Ich habe nichts gegen einen feuchtigkeitsspendenden Reiniger, weil Sie alles abspülen und nicht zulassen, dass die Feuchtigkeitscreme einfach darin sitzt.“

Damit erhöhe ich mein Duschspiel und mache mich an die Arbeit. Der erste Tag ist mit Abstand der ekligste. Ich luffa über meinen Bauchnabel und benutze meinen Zeigefinger, um den Schaum in der Spalte zu verstärken. Ich finde, dass dort etwas abgestorbene Haut zurückbleibt, also wasche ich sie aus. Dann trockne ich mich ab und gehe meinen Geschäften nach, wobei ich die Schritte eine Woche lang wiederhole. Am siebten Tag freue ich mich, berichten zu können, dass ich nicht länger so tue, als hätte ich keinen Bauchnabel. Ich bin mir voll und ganz bewusst, dass es existiert, weil jetzt Ich wasche es einmal am Tag.

Holen Sie sich weitere derm-zugelassene Duschtipps:

Möchten Sie der Erste sein, der von den neuesten (und besten) SHOP-Produkten, Sonderkollektionen, Rabatten und mehr erfährt? Melden Sie sich an, damit die Informationen direkt in Ihren Posteingang geliefert werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.