Die Trainingsroutine von Alison Brie: Verzichte auf Cardio, iss mehr

WDamals begann Alison Brie mit dem Training für die Netflix-Komödie GLÜHEN– falls du es noch nicht gesehen hast, sie spielt eine sich abmühende Schauspielerin, die eine Nebenbeschäftigung beginnt, indem sie sich einem rein weiblichen Pro-Wrestling-Team anschließt (im Grunde ein Kick-Ass-Frauenkreis mit toupierten Haaren und Trikots) – sie hat ihre SoulCycle-Mitgliedschaft angelegt halt.

Klingt kontraintuitiv, oder? Aber es war alles Teil eines Masterplans, der von ihrem Trainer Jason Walsh skizziert wurde und von ernsthaftem Krafttraining dominiert wurde.

Warum sie auf Cardio verzichtet hat

„Ich wollte unbedingt Kraft und Muskelmasse aufbauen, also habe ich als Erstes den größten Teil meines Cardiotrainings weggelassen“, sagt die Schauspielerin, die in dem Film zu sehen war Gemeinschaft und Verrückte Männer vor ihrer Breakout-Rolle in der erfolgreichen Netflix-Komödie. Walsh fügt hinzu: „Alison wurde durch unsere Arbeit mit Gewichten ausreichend konditioniert.“

Wie Sidney Glasofer, MD, FACC, ein zertifizierter Kardiologe der in New Jersey ansässigen Atlantic Medical Group, Well+Good zuvor sagte, kann ein Krafttraining, das niedrigere Gewichte bei einer höheren Anzahl von Wiederholungen verwendet, Ihnen die aerobe Übung geben, die Sie brauchen. „Krafttraining auf diese Weise gibt Ihnen ein Cardio-Workout“, sagt er, „das ermöglicht Ihnen auch, Ihr Training zu variieren, so dass Sie sich nicht langweilen, während Sie Ihre Herzfrequenz hoch halten.“

Wie sie ihre Ausdauer aufrechterhielt

Dennoch legte Brie Wert darauf, sich alle paar Tage mit einem langsamen Joggen von endlosen Runden Klimmzügen und bulgarischen Kniebeugen zu erholen. Sie besuchte auch einen wöchentlichen Kurs in Walshs Rise Nation Studio, wo sie 30 Minuten lang ihre Herzfrequenz auf einem VersaClimber erhöhte. Diese vertikale Klettermaschine bietet ein ernsthaftes Ganzkörpertraining. SQUAY-Trainerin Erin James sagte zuvor zu Well+Good: „Sie können es auf drei Arten verwenden: Klettern Sie mit Ihren Händen und Knien, verwenden Sie einfach Ihre Hände, während Sie für ein Armtraining auf dem Boden stehen, oder verwenden Sie einfach Ihre Beine und halten Sie die Seitenstangen mit deine Arme für ein zentralisierteres Training an deinen Beinen.”

Sie aß “mehr denn je”

Brie schreibt auch zu, dass „ständiges Essen“ sie durch diese qualvollen Widerstandstrainingseinheiten brachte – laut Walsh hauptsächlich Eiweiß, Gemüse und gute Fette. „Viele Frauen, gerade in meinem Beruf, haben das Gefühl, dass sie hungern müssen, um abzunehmen“, sagt Brie. „Ich habe mich in der Vergangenheit auf jeden Fall so gefühlt. Aber während ich für die Show trainierte, aß ich mehr denn je und fühlte mich nie besser.“

Wie Sporttrainer Kari Lansing, CSCS, Well+Good zuvor sagte: „Wenn Sie nicht genug essen, geht Ihr Körper in den ‚Wiederaufbaumodus‘, und das ist für ein Training nicht produktiv.“ Wenn Sie nicht genug essen, kann dies Ihr Training beeinträchtigen, da Sie nicht genug Energie haben, um das Beste aus Ihrem Training herauszuholen.

„Schweres Heben ist so kraftvoll – man fühlt sich wirklich wie ein Badass.“ – Alison Brie

All dies bereitete Brie nicht nur körperlich darauf vor, eine Wrestlerin zu spielen und tonnenweise Dropkicks und Pile-Driver zu werfen – ja, sie hat alle ihre Stunts selbst gemacht –, sondern gab ihr auch einen großen Selbstvertrauensschub. „Schweres Heben ist so kraftvoll – man fühlt sich wirklich wie ein Badass“, sagt sie. „Als wir die Show drehten, konnte ich 165 Pfund Kreuzheben, Hüftstöße bis zu 300 Pfund und mehrere Sätze mit 10 Klimmzügen machen.“ Du strahlst, Mädchen.

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich für Well+ anunserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Leave a Reply

Your email address will not be published.