Die Konjunktion von Venus und Mars beeinflusst Liebe und Romantik

nEgal, wie Sie den Valentinstag und seinen Ruf als Liebespaar betrachten, diese Woche lässt sich die romantische Stimmung im Universum nicht leugnen. Kosmisch flirten die liebeszentrierte Venus und der leidenschaftliche Mars im Wesentlichen, während sie sich auf eine Konjunktion (auch bekannt als ein Treffen) im Steinbock und dann im Wassermann zubewegen, wodurch die Energie intim, sexy und reif für eine Verbindung wird. „Das ist Eros, der sich im wirklichen Leben manifestiert – in konkreter Form“, sagt die Astrologin Stefanie Iris Weiss und verweist auf den griechischen Gott der erotischen Liebe. Und während sich in den nächsten Wochen mehrere Venus- und Mars-Konjunktionen entfalten, wird sich diese Stimmung von der Planung und Planung von Beziehungen zu einer unbeschwerteren Erforschung des Vergnügens verschieben.

In der Astrologie bezieht sich eine Konjunktion einfach auf zwei Planeten, die sich innerhalb desselben Zeichens und auf derselben Stufe dieses Zeichens ausrichten. Infolgedessen werden während dieser Zeit die Gebiete, über die beide Planeten herrschen, vergrößert und spielen sich innerhalb der Linse des Zeichens, das sie besetzen, gegenseitig aus. In diesem Fall sind es die Planeten Liebe (Venus) und Sex (Mars), wobei die erste Konjunktion von Venus und Mars am 16. Februar bei 16 Grad Steinbock stattfindet und die zweite am 6. März bei 0 Grad Wassermann. Gleichmäßig Sie können also immer noch etwas zusätzliche Würze in Ihrer Valentinstagsstimmung erwarten. „Glücklicherweise heizt sich diese süße Konjunktion bereits auf, da diese kosmischen Gefährten seit einigen Tagen langsam nebeneinander tanzen“, sagt Weiss.

„Das Aufeinandertreffen dieser beiden Planeten, insbesondere nach einer kosmisch radikalen Zeit in Steinbock und Wassermann, kann Stabilität und Einweihung bringen, wie wir uns in Beziehungen und in der Liebe fühlen wollen.“ —Corina Crysler, Astrologin

In der Mythologie spiegelt eine Venus- und Mars-Konjunktion eine heilige Vereinigung gleicher und entgegengesetzter Energien wider, sagt die Astrologin Corina Crysler. „Das Aufeinandertreffen dieser beiden Planeten, besonders nach einer kosmisch radikalen Zeit in Steinbock und Wassermann [thanks to multiple retrogrades]kann Stabilität und Initiation dahin bringen, wie wir uns in Beziehungen und in der Liebe fühlen wollen“, sagt sie.

Und das erstreckt sich auf Ihre körperliche Verfassung fühlen, zu. „Mars und Venus verstehen Vergnügen“, fügt Chrysler hinzu. Wenn sie ihre Kräfte bündeln, könnten Sie sich gedrängt fühlen, sich wieder mit Ihrem Körper zu verbinden und das Verlangen zu verkörpern und neue Wege zu entdecken, um Ihre Beziehungen – zu anderen und auch zu sich selbst – auf die nächste Ebene der Ekstase zu bringen, sagt sie.

Aber wie genau das ausgeht, hängt zum Teil vom Vorzeichen jeder bevorstehenden Venus-Mars-Konjunktion ab. Im Folgenden teilen Astrologen mit, wie die Konjunktionen in Steinbock und Wassermann unterschiedliche, wenn auch gleichermaßen wirkungsvolle Auswirkungen auf Ihr Liebesleben auslösen können.

Wie die bevorstehenden Venus- und Mars-Konjunktionen Romantik und Vergnügen hervorheben werden

Konjunktion im Steinbock

Wenn der Steinbock für eine Sache bekannt ist, dann für harte Arbeit und spielerische Stimmung. Wenden Sie diese Energie auf die Welten der Liebe und Romantik an, und es ist leicht zu erkennen, dass es in dieser Phase des aktuellen Treffens von Venus und Mars darum geht, in Partnerschaften solide und ernsthaft zu werden. „Dies könnte eine Zeit sein, in der sich Menschen entscheiden, zusammenzuziehen oder sich zu verloben“, sagt die Astrologin Mecca Woods, „insbesondere angesichts der Tatsache, dass diese planetare Paarung auch während eines leidenschaftlichen Vollmonds im Löwen stattfindet.“

Da Sie sich in dieser Zeit möglicherweise besser auf den Wert und die Integrität von Beziehungen in Ihrem Leben eingestellt fühlen, ist es auch sehr wahrscheinlich, dass Sie Motivation dazu finden verlassen eine Beziehung, die nicht mehr im Einklang ist, sagt Woods: „Die rückläufige Venus, die wir gerade durchgemacht haben, hat Ihnen vielleicht die Augen für Ihre Beziehungen geöffnet, zum Guten oder zum Schlechten.“ Und da sich die Venus jetzt dem Mars im Steinbock anschließt, bietet sie Unterstützung, um auf der Grundlage dieser neuen Weisheit den nächsten Schritt nach vorne zu machen.

Für Singles wird die Suche nach einer Beziehung ein gemeinsames Thema sein. „Wundern Sie sich nicht, wenn Sie bereit sind, wieder Dating-Apps zu nutzen, als wäre es Ihr Job“, sagt Weiss. Das heißt, Sie sind eher auf der Suche nach etwas Tiefem und Intimem als nach einer leichten Affäre. „Mars und Venus, die durch den Steinbock gehen, können uns helfen, alte Paradigmen zu heilen und neue Arten von Beziehungen zu entdecken, die auf Gleichheit, Unterstützung, Sicherheit und Loyalität aufbauen“, sagt Crysler.

Konjunktion im Wassermann

Wenn Venus und Mars Anfang März im Luftzeichen Wassermann wieder zusammenkommen, wendet sich die Beziehungsenergie dem Experimentellen und Kreativen zu. Während Liebe und Sex immer noch im Vordergrund stehen, sagt Weiss, dass diese Zeit eine ungewöhnliche Perspektive auf beide bieten kann: „Es ist fast so, als könnten wir unser eigenes Verhalten beobachten oder uns emotional leicht davon lösen, was eine gesunde Art ist, eine Pause einzulegen von jeder Besessenheit.“

Diese reflexive, intellektuelle Phase kann Sie dazu ermutigen, alte Beziehungsmuster zu überdenken, egal ob Sie Single oder in einer Beziehung sind. „Wassermann möchte, dass wir uns von Zeitbindungen befreien, die uns in veralteten Ideologien festhalten“, sagt Crysler. „Das wird uns dazu bringen, uns zu fragen: ‚Was brauche ich wirklich in Beziehungen?’“ Und die Antwort könnte anders ausfallen, als Sie vielleicht annehmen.

Vielleicht verlagert sich Ihr Fokus auf die Liebe außerhalb traditioneller romantischer Kontexte, sagt Woods. Zum Beispiel könnten sich platonische Beziehungen in Ihrem Leben hervorgehoben anfühlen, sagt sie, „da insbesondere Venus im Wassermann dazu neigt, Freundschaft mehr zu schätzen, als Eins-zu-Eins-Verbindungen emotional zu schwächen.“ Oder vielleicht werden Sie im Schlafzimmer erfinderischer, führen einen Partner zu dem, was Sie sich wünschen, oder verbinden sich wieder mit Ihrer eigenen Sexualität, sagt Crysler. Und vielleicht beinhaltet diese Erkundung auch neues Spielzeug – Wassermann ist immerhin das Zeichen der Technik, sagt Weiss.

Auf jeden Fall wird es eine Zeit sein, in neue Tiefen der Beziehungs- und Sexualenergie einzutauchen. Und auch im März wird es nicht abrupt enden. „Obwohl Venus und Mars nach diesen beiden genauen Konjunktionen für eine Weile nicht mehr auf derselben Höhe sein werden, werden sie den ganzen Mai über eng beieinander durch die Zeichen reisen“, sagt Weiss. „Und während dieser Zeit bleiben wir offen und bereit für Verabredungen, Paarungen und Beziehungen aller Art.“

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich für Well+ anunserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Leave a Reply

Your email address will not be published.