Die 7 besten chemischen Peelings für empfindliche Haut, laut Derms

Mit dem Well+Good SHOP setzen unsere Redakteure ihr jahrelanges Know-how ein, um Produkte (von Hautpflege bis Selbstpflege und darüber hinaus) auszuwählen, von denen sie darauf wetten, dass Sie sie lieben werden. Während unsere Redakteure diese Produkte unabhängig auswählen, kann Well+Good durch einen Kauf über unsere Links eine Provision verdienen. Viel Spaß beim Einkaufen! Entdecken Sie den SHOP

Als jemand mit besonders empfindlicher Haut ruft der bloße Gedanke an ein chemisches Peeling ein albtraumhaftes Bild eines roten, schmerzlich Teint – was überhaupt keinen Spaß macht. Aber richtig durchgeführt, müssen Sie sich vor dieser Art der Behandlung nicht fürchten: Chemische Peelings für empfindliche Haut können Sie mit der richtigen Kur strahlend statt rau aussehen lassen.

Im einfachsten Fall „erneuern chemische Peelings die Farbe, Textur und das Aussehen der Haut für eine Verbesserung der Hyperpigmentierung, der feinen Linien und des allgemeinen Glanzes“, sagt Lara Devgan, MD, eine vom Vorstand zertifizierte plastische Chirurgin mit Sitz in Los Angeles. Sie wurden mit starken Peeling-Inhaltsstoffen entwickelt, die die abgestorbenen Hautzellen sanft von der Hautoberfläche entfernen, um einen glättenden, aufhellenden Effekt zu erzielen.

Um Ihre Vorbehalte gegenüber chemischen Peelings für empfindliche Haut zu zerstreuen, haben wir drei Dermatologen gebeten, genau aufzuschlüsseln, wie diejenigen von uns, die zu Irritationen neigen, an die Integration chemischer Peelings in ihre Routine herangehen sollten.

Vorteile chemischer Peelings

Laut Dermatologen sind chemische Peelings am effektivsten, um die schwierigeren Hautprobleme zu beseitigen, die auftreten, wenn unsere Haut reift. „Chemische Peelings werden häufig bei der Behandlung von Akne, Hyperpigmentierung und Anzeichen von Hautalterung wie Sonnenflecken eingesetzt“, sagt Rina Allawh, MD, eine staatlich geprüfte Dermatologin.

Aufgrund ihrer besonders starken Inhaltsstoffe sind sie in der Lage, die abgestorbene oder stumpfe Haut von der obersten Schicht unseres Gesichts zu entfernen und einen gleichmäßigeren Hautton zu zeigen. Sie helfen auch, die Zellerneuerung anzukurbeln, indem sie gesunde, neue Hautzellen an die Hautoberfläche bringen, um die toten, stumpfen zu ersetzen, die Sie wegschmelzen. Besonders wenn wir älter werden und unsere Haut reift, kann es besonders schwierig werden, Verfärbungen oder Narben loszuwerden, weshalb Dermatologen auf starke Säuren zurückgreifen, um schwieriger zu lösende Hautprobleme zu behandeln.

Worauf Sie bei einem chemischen Peeling für empfindliche Haut achten sollten

Wenn Sie empfindliche Haut haben, ist es normal, sich durch chemische Peelings eingeschüchtert zu fühlen. Während einige der stärkeren Optionen auf dem Markt Reizungen verursachen können, gibt es chemische Peelings, die speziell für empfindliche Haut entwickelt wurden.

Die zertifizierte Dermatologin Marina Peredo, MD, empfiehlt die Verwendung von chemischen Peelings mit Milchsäure, die als eine der sanftesten Alpha-Hydroxysäuren auf dem Markt bekannt ist. Wie alle AHAs hilft Milchsäure dabei, den „Klebstoff“ aufzubrechen, der abgestorbene Hautzellen an der Hautoberfläche festhält, aber da die Moleküle klein sind, dringen sie nicht so tief in die Haut ein wie härtere Säuren wie Glykolsäure. „Milchsäure hilft, die Zellerneuerung zu beschleunigen und hilft, sichtbare Aknenarben zu verringern, und Glykolsäure hat erstaunliche Anti-Aging-Vorteile“, sagte der staatlich geprüfte Dermatologe Dennis Gross, MD, zuvor gegenüber W+G.

Laut Dr. Allawh sollten Patienten mit empfindlicher Haut botanische Inhaltsstoffe in chemischen Peelings vermeiden. „Ich habe festgestellt, dass einige chemische Peelings sogar verschiedene botanische Inhaltsstoffe enthalten und als ‚natürlich’ gekennzeichnet sein können“, sagt sie. „Bestimmte pflanzliche Inhaltsstoffe können irritierend sein und einen natürlichen Duft enthalten, der bestimmte allergische Hautreaktionen auslösen kann.“

Chemische Peelings für zu Hause oder im Büro

Wenn Sie ein chemisches Peeling ausprobieren möchten, stehen zwei Arten zur Auswahl. Die erste, in der Praxis, bedeutet, in die Praxis Ihres Dermatologen zu gehen und sich behandeln zu lassen. Diese können teurer sein, werden aber auf der Grundlage Ihrer spezifischen Hautpflegebedürfnisse formuliert, und ein Derm kann Ihnen bei der Auswahl eines Peelings helfen, das für Ihre empfindliche Haut am besten geeignet ist.

Auf der anderen Seite gibt es eine große Auswahl an chemischen Peelings für zu Hause, die Hyperpigmentierung, Akne und Mattheit sanft behandeln. Sie neigen dazu, weniger stark zu sein, um Reizungen zu verhindern (bestimmte Säurestärken können von einem Fachmann verwendet werden) und wirken am besten, wenn sie konsequent verwendet werden.

„Der Unterschied zwischen Peelings für zu Hause und im Büro hängt von den verwendeten Inhaltsstoffen und der Potenz (Stärke) des Inhaltsstoffs ab“, sagt Dr. Allawh. „Chemische Peelings für die Praxis können TCA oder Glykolsäure enthalten, aber aufgrund der höheren Stärke der Inhaltsstoffe müssen bestimmte Peelings für die Praxis möglicherweise anschließend neutralisiert werden, um Hautirritationen zu vermeiden.“

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Weg Sie gehen sollen, sind chemische Peelings für zu Hause ein guter Anfang, da Sie sehen können, wie Ihre Haut auf die wirksamen Inhaltsstoffe reagiert, und sie sanfter zur Haut sind. „Chemische Peelings für zu Hause sind viel sanfter als ein Peeling in der Praxis“, sagt Dr. Peredo. „Chemische Peelings für zu Hause können in Form eines Einweg-Pads, eines Serums über Nacht oder einer Gesichtsmaske vorliegen. Chemische Peelings für zu Hause wirken sich nur auf die äußerste Hautschicht aus.“

So gönnen Sie Ihrer Haut ein chemisches Peeling für empfindliche Haut zu Hause

Bevor Sie das chemische Peeling auf Ihr Gesicht auftragen, ist es wichtig, Ihre Haut vorzubereiten. „Bereiten Sie Ihr Gesicht vor, indem Sie Ihr Gesicht mit einem sanften, feuchtigkeitsspendenden Reinigungsmittel reinigen.“ Dr. Allawah sagt: „Ich empfehle den CeraVe Hydrating Cleanser, weil er reich an feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen wie Ceramiden ist.“

Achten Sie nach dem Auftragen des Peelings darauf, Ihrer Haut zusätzliche Feuchtigkeit zuzuführen, um Irritationen und Rötungen vorzubeugen. Dr. Devgan empfiehlt die Verwendung einer „beruhigenden, weichmachenden Feuchtigkeitscreme“ wie SkinCeuticals Daily Moisture (63 $) und EltaMD Moisturizer (18 $), um die Barriere der Haut zu beruhigen und sie vor Reizstoffen und Umweltfaktoren zu schützen.

Zum Schluss Sonnencreme auftragen. „Ihr Gesicht wird danach empfindlicher für die Sonne sein“, erklärt Dr. Peredo. Nach einem chemischen Peeling ist sie anfälliger für Sonnenbrand, der zu einer bestehenden Hyperpigmentierung beitragen und feine Linien und Fältchen erzeugen kann.

Laut Dermatologen die besten chemischen Peelings für empfindliche Haut

Die gewöhnliche AHA 30 % + BHA 2 % Peeling-Lösung – 8,00 $

Mit seiner kraftvollen Lösung aus Glykol-, Salicyl- und Milchsäure ist dieses chemische Peeling von The Ordinary ideal für empfindliche, zu Akne neigende Haut. „Dieses Produkt ist hilfreich für Anti-Aging, verstopfte Poren und ungleichmäßigen Teint“, sagt Dr. Allawh. „Ich empfehle, dieses Produkt 5-10 Minuten einwirken zu lassen und es dann vorsichtig mit einem sanften Reinigungsmittel und anschließend einer Feuchtigkeitscreme abzuspülen.“

Purlisse Watermelon Energizing 2 Minute Polishing Peel – 8,00 $

Das Watermelon Polishing Peel von Purlisse ist frei von Parabenen, Mineralien und synthetischen Farbstoffen, die laut Derms sanft genug für empfindliche Haut sind. „Es enthält Glykolsäure, Aloe und Milchsäure, die zusammen beim Peeling helfen, sowie die Vitamine A, B und C und andere Antioxidantien, um die Hautstruktur zu verbessern und die Hautbarriere vor äußeren Stressoren zu schützen“, sagt Dr. Allah.

Boscia Peeling-Gel – 34,00 $

Dieses chemische Peeling hat die perfekte Balance von Antioxidantien und AHAs, um ein sanftes Peeling zu bieten, das empfindliche Haut nicht reizt. Es wirkt auf die äußere Hautschicht, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen und Ihren Teint strahlender zu machen.

Murad Replenishing Multi-Acid Peel – 68,00 $

Laut Dr. Peredo hat das Multi-Säure-Peeling von Murad starke Inhaltsstoffe, die die Haut tief peelen, aber sanft genug sind, um es auf leicht gereizter Haut anzuwenden. „Es ist mit Milch-, Glykol- und Äpfelsäure formuliert, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen“, erklärt sie und fügt hinzu, dass diese Säuren die Zellerneuerung beschleunigen, damit sich die Haut prall anfühlt.

Dr. Lara Devgan 10-tägiges Retinoid-Mikropeeling – 300,00 $

Laut Dr. Devgan kombiniert dieses Peeling alle ihre bewährten Peelings. Mit Inhaltsstoffen wie feuchtigkeitsspendender Hyaluronsäure, zellumsatzstimulierendem Retinol und Bakuchiol (ein natürlicher Inhaltsstoff, der ähnlich wie Retinol wirkt, aber weniger reizt) und einem aufhellenden Vitamin-CBE/Ferulasäure-Komplex wurde es entwickelt, „um mehr zu erreichen fokussiertes Mikropeeling in 10 Tagen“, sagt sie.

Dr. Dennis Gross Skincare Alpha Beta® Ultrasanftes tägliches Peeling für empfindliche Haut – 88,00 $

Mit einer Kombination aus AHAs und BHAs hat dieses von Beauty-Redakteuren geliebte Peeling von Dr. Dennis Gross genau die richtige Menge an Peeling. Seine 2-Stufen-Formel ermöglicht es der Haut, alle Peeling-Inhaltsstoffe aufzunehmen und neutralisiert dann die Wirkung, um Irritationen zu vermeiden, was es zu unserer ersten Wahl für chemische Peelings für zu Hause macht. Während die Originalformel im Allgemeinen sicher für alle Hauttypen verwendet werden kann, hat die Marke kürzlich eine für empfindliche Haut freundliche Version herausgebracht, die die gleichen Effekte mit einem noch sanfteren Abgabesystem bietet.

Betrunkener Elefant TLC Sukari Babyfacial ™ AHA + BHA-Maske – 80,00 $

Dieses Peeling von Drunk Elephant hat eine 25-prozentige Konzentration an AHAs (Glykol-, Wein-, Milch- und Zitronensäure) und eine 2-prozentige Konzentration an BHAs (Salicylsäure), die zusammenwirken, um abgestorbene Hautzellen von der äußersten Hautschicht zu entfernen und dringen unter die Hautoberfläche ein, um die Poren zu befreien. Aufgrund ihrer starken Inhaltsstoffe sollte diese Maske nur einmal pro Woche verwendet werden, um Irritationen vorzubeugen.

Möchten Sie der Erste sein, der von den neuesten (und besten) SHOP-Produkten, Sonderkollektionen, Rabatten und mehr erfährt? Melden Sie sich an, damit die Informationen direkt in Ihren Posteingang geliefert werden.

Unsere Redakteure wählen diese Produkte unabhängig aus. Durch einen Kauf über unsere Links kann Well+Good eine Provision verdienen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.