Bed Threads ist luxuriös und dennoch erschwinglich

Mit dem Well+Good SHOP setzen unsere Redakteure ihr jahrelanges Know-how ein, um Produkte (von Hautpflege bis Selbstpflege und darüber hinaus) auszuwählen, von denen sie darauf wetten, dass Sie sie lieben werden. Während unsere Redakteure diese Produkte unabhängig auswählen, kann Well+Good durch einen Kauf über unsere Links eine Provision erhalten. Viel Spaß beim Einkaufen! Entdecken Sie den SHOP

Als Genevieve Rosen-Biller und ihr Mann Alan 2014 in eine neue Wohnung zogen, wollte sie ihr Zuhause nur mit schönen, nachhaltigen Produkten zu einem günstigen Preis einrichten. Sie war 24 und hatte keine 800 Dollar für Bettwäsche, aber da sie 100-prozentige Leinenbettwäsche wollte, war das ihre einzige Option. „Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich als Kunde damals das bekam, was ich auf dem Markt brauchte“, sagt sie. Also beschloss das Paar, eine Lösung zu schaffen und gründete Bed Threads, ein nachhaltiges und erschwingliches Unternehmen für Haushaltswaren und Nachtwäsche aus Leinen.

„Traditionell war Leinen sehr teuer“, sagt Rosen-Biller. „Es ist seltsam, weil es ein so alter und uralter Stoff ist, der seit Tausenden von Jahren verwendet wird. Er wird in Kleidung verwendet und ist so beliebt, aber bei Bettwaren gab es so viel Torhüter um diese Faser. Sie war wirklich unzugänglich für einen jungen Menschen. “

Für Rosen-Biller war Bettwäsche aus Leinen wichtig, weil sie wusste, wie sehr sie ihre Schlafqualität verbessern würde. „Leinen ist ein saisonübergreifendes Naturmaterial, was bedeutet, dass es ein natürlicher Temperaturregler ist, der sich im Laufe des Jahres an die Körpertemperatur anpasst“, sagt sie. „Es ist sehr saugfähig, leitet Feuchtigkeit ab und hält Sie im Sommer kühl und im Winter warm. Und weil es völlig natürlich ist, kann es bis zum 20-fachen seines Gewichts an Wasser aufnehmen, weshalb Menschen Leinenlaken bevorzugen, besonders wenn sie re ein heißer Schläfer oder ein verschwitzter Schläfer.”

Rosen-Biller sagt, dass Sie sie mindestens dreimal durch die Wäsche laufen lassen sollten, bevor Sie Ihr Bett zum Einlaufen machen.

Im Gegensatz zu Baumwolllaken, die mit zunehmendem Alter zum Pilling neigen und rauer werden, werden Leinenlaken mit jeder Wäsche bequemer. „Mit der Zeit wird es durch den Gebrauch immer weicher und schöner“, sagt Rosen-Biller. Direkt aus der Verpackung kann sich die Bettwäsche etwas kratzig anfühlen. Rosen-Biller sagt, dass Sie sie mindestens dreimal durch die Wäsche laufen lassen sollten, bevor Sie Ihr Bett zum Einlaufen machen.

Bed Threads seinerseits nimmt dieses schöne alte Textil und verleiht ihm eine moderne Note. Die australische Marke startete 2017 mit sechs Farben und hat jetzt 20 Optionen zur Auswahl, mit denen Sie das Bett Ihrer Träume gestalten können. Kaufen Sie separat oder passen Sie das beste Set für Sie an, indem Sie aus einem Bettbezug, einem Kissenbezug und Bettlaken wählen. Die Kosten für ein individuelles Paket liegen zwischen 352 US-Dollar für einen Zwilling und 472 US-Dollar für einen kalifornischen König. Bei der Erstellung Ihres eigenen Bundles können Sie mit einem 3D-Rendering wählen welcher Stücke, die Sie kaufen (Sie denken, die Oberlaken sind nutzlos? Besorgen Sie sich keine.) und welche Farbe jedes Stück haben wird.

“Wir hatten neulich eine Bestellung und jeder einzelne Artikel im Bundle hatte eine andere Farbe, da dachte ich nur: ‘Schön für dich'”, sagt Rosen-Biller. „Ich weiß nicht, ob ich persönlich so zuversichtlich bin, aber es ist für Ihr Schlafzimmer, das ein so persönlicher und intimer Raum ist. Ich liebe es zu sehen, wie Menschen das Produkt annehmen und es für sie richtig machen.“

Jedes Stück besteht zu 100 % aus französischem Flachsleinen und ist mit umweltfreundlichen Farbstoffen gefärbt, sodass Sie sich keine Gedanken über Chemikalien wie Formaldehyd machen müssen, die sich manchmal durch Haushaltswaren in Ihren Raum einschleichen können. „Ich glaube, deshalb fühlen sie sich auch so wohl“, sagt Rosen-Biller.

Diese Verpflichtung zur Verwendung natürlicher Farbstoffe spricht für die allgemeine Mission von Bed Threads, nachhaltige Produkte zu schaffen. Zunächst einmal ist reines Leinen biologisch abbaubar. Wenn es also an der Zeit ist, Ihr Set in Rente zu schicken, kann es der Erde zurückgegeben werden. Außerdem werden die Materialien auf ethische Weise angebaut und hergestellt. “Wir arbeiten nur mit netten Leuten zusammen“, sagt Rosen-Biller.

Und die Marke arbeitet auch mit einem australischen Unternehmen namens Carbon Neutral zusammen, um ihre CO2-Emissionen auszugleichen. “Sie messen die Menge an Kohlenstoff, die wir in diesem Jahr ausgestoßen haben, und dann unterstützen wir eines ihrer Projekte im Südwesten Australiens namens Yarra Yarra Biodiversity Corridor”, sagt Rosen-Biller. “Es ist ein Wiederaufforstungs- und Biodiversitätsprojekt, das einen Großteil des emittierten Kohlenstoffs absorbiert.”

Durch akribische und durchdachte Recherche, Beschaffung und Planung, Rosen-Biller hat die Marke für Leinenbettwäsche geschaffen, die sie sich vor all den Jahren gewünscht hätte. Außerdem trägt es auch Nachtwäsche, Badetücher und Tischwäsche aus 100 Prozent Leinen.

„Ich bin so dankbar, dass ich unserer großartigen Bed Threads-Community dienen und den Menschen ein wunderschönes Naturprodukt für ihr Zuhause anbieten kann“, sagt sie, „und hoffentlich ihre Zeit zu Hause ein wenig angenehmer macht.“

Möchten Sie der Erste sein, der von den neuesten (und besten) SHOP-Produkten, Sonderkollektionen, Rabatten und mehr erfährt? Melden Sie sich an, damit die Informationen direkt in Ihren Posteingang geliefert werden.

Unsere Redakteure wählen diese Produkte unabhängig aus. Durch einen Kauf über unsere Links kann Well+Good eine Provision verdienen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.