Akne-Behandlungstipps für Erwachsene von einem Dermatologen

YSie schlurfen ins Badezimmer, schauen in den Spiegel und werden von einem neuen Pickel begrüßt, der sich auf Ihrem Gesicht bildet. Es ist eine allzu vertraute morgendliche Sequenz für Menschen mit erwachsener Akne, aber wenn Sie immer noch nach der gleichen Kombination aus Reiniger, Toner und Fleckenbehandlung greifen, die Sie seit der High School verwenden, ist es Zeit für ein Update.

Nehmen Sie es von den Experten: Sobald Sie Ihre 20er Jahre erreicht haben, sollte sich Ihre Herangehensweise an die Hautpflege ändern, auch wenn Sie immer noch mit häufigen Ausbrüchen zu kämpfen haben, so die staatlich geprüfte Dermatologin Elizabeth Bahar Houshmand, MD, Direktorin von Houshmand Dermatology and Wellness.

“Akne-Produkte sind nicht einfach eine Einheitsgröße, und unterschiedliche Ausbrüche erfordern unterschiedliche Ansätze”, sagt Dr. Houshmand. „Die Haut von Teenagern ist in der Regel fettiger als die von Erwachsenen und verträgt stärkere und austrocknende Aknemedikamente. Mildere und weniger austrocknende Produkte, gepaart mit einer ölfreien Feuchtigkeitscreme, sind normalerweise besser für erwachsene, zu Akne neigende Haut.“

Wenn Sie sich am Kopf kratzen und sich fragen, wie zum Teufel Sie Hautunreinheiten in Schach halten sollen, ohne Salicylsäure und Benzoylperoxid (sie waren Ihre Anlaufstelle für Jahre!) hat Dr. Houshmand eine Produktempfehlung, die einen sanfteren Ansatz verfolgt, ohne an den Ergebnissen zu sparen: Gladskin Blemish Gel with Micreobalance®.

Die topische Lösung für zu Unreinheiten neigende Haut gleicht das Mikrobiom der Haut aus (anstatt den typischen, aggressiv austrocknenden Weg zu gehen), damit Ihr Teint klarer und weniger gereizt aussieht. Fasziniert? Lesen Sie weiter, um weitere Informationen von Dr. Houshmand darüber zu erhalten, warum Sie Ihre Akne-Lösungen überdenken sollten.

Kaufen Sie Lösungen für zu Akne neigende Haut

Der Unterschied zwischen Erwachsenenakne und Teenagerakne

Um zu verstehen, warum Sie Ihre Behandlungsmethoden ändern sollten, müssen Sie den Unterschied zwischen Akne bei Erwachsenen und Akne bei Jugendlichen verstehen.

Teenager-Akne tritt tendenziell auf den Wangen und der Stirn auf, während Erwachsenen-Akne typischerweise um das Kinn und den Mund herum auftritt. Und während Teenager-Akne im Allgemeinen eine Folge hoher Hormonspiegel während der Pubertät ist, sagt Dr. Houshmand, dass Akne bei Erwachsenen durch eine Kombination von Faktoren verursacht werden kann, darunter Stress, Entzündungen, Genetik, hormonelle Veränderungen während der Schwangerschaft und Menstruation, bakterielle Ungleichgewichte in der Haut Mikrobiom und die Verwendung der falschen Produkte für Ihre Haut (spüren Sie hier ein Thema?).

Wie behandelt man Akne bei Erwachsenen?

Teenager-Akne lässt oft nach der Pubertät nach, aber (leider) gibt es kein offizielles Endalter für Erwachsenen-Akne – daher ist es umso wichtiger, die besten Methoden zur Behandlung zu kennen.

Dr. Houshmand hat zwei übergreifende Tipps: Gehen Sie niemals ins Bett, ohne Ihr Gesicht zu waschen (besonders wenn Sie Make-up tragen) und konzentrieren Sie sich darauf, das Mikrobiom Ihrer Haut, auch bekannt als die Bakteriengemeinschaft Ihres Teints, auszugleichen.

„Bei Menschen mit Akne können opportunistische Bakterien überwuchern, das Hautmikrobiom dominieren und die Ölproduktion stören“, sagt Dr. Houshmand. „Dieses bakterielle Ungleichgewicht wird als Dysbiose bezeichnet und löst eine Entzündungsreaktion aus.“

Diese Entzündungsreaktion kann sich auf der Haut als Trockenheit, Austrocknung und Ausbrüche äußern, aber wenn Sie das Mikrobiom wieder ins Gleichgewicht bringen, verringert es die Entzündung und kann zu einer Verbesserung der Aknesymptome führen, sagt Dr. Houshmand.

Wie man das Mikrobiom der Haut ins Gleichgewicht bringt

Dr. Houshmand empfiehlt Gladskin Blemish Gel ihren Patienten mit erwachsener Akne sowohl wegen der darin enthaltenen mikrobiomausgleichenden Inhaltsstoffe als auch wegen dessen, was es weglässt.

„Micreobalance® ist Gladskins proprietäres intelligentes Protein, das das Mikrobiom der Haut wieder ins Gleichgewicht bringt und eine Umgebung schafft, in der gute Bakterien gedeihen können“, sagt Dr. Houshmand. „Es ist ein Endolysin, ein Enzym, das schädliche Bakterien zerstört und das Gleichgewicht des Mikrobioms wiederherstellt.“

Sie mag auch, dass Blemish Gel feuchtigkeitsspendend ist – etwas, das viele andere topische Produkte für zu Akne neigende Haut übersehen. „Es ist ein Mythos, dass zu Akne neigende Haut keine Feuchtigkeitspflege braucht“, sagt Dr. Houshmand. “Es könnte tatsächlich dehydrierter sein und würde von einer Optimierung der Hautbarriere profitieren.”

In Bezug auf das, was es auslässt, enthält das Produkt keine Duftstoffe, austrocknenden Alkohole, Gluten oder Parabene, die laut Dr. Houshmand mit einem hormonellen Ungleichgewicht und nachfolgenden Ausbrüchen in Verbindung gebracht wurden.

Kurz gesagt: Gladskin’s Blemish Gel verfolgt einen unerwarteten Ansatz für zu Akne neigende Haut, indem es nährt und ausgleicht, nicht übermäßig austrocknet. Dank seiner Eigenschaften, die das Mikrobiom der Haut ausgleichen, verdient es einen Platz auf Dr. Houshmands Must-Try-Liste.

Foto oben: Studio Stocksy/ohlamour

Leave a Reply

Your email address will not be published.