Absolvieren Sie dieses 15-minütige Krafttraining für den Unterkörper

Jeden Monat führt uns ein neuer Trainer durch vier der besten Workouts, die sie in ihrer Hosentasche haben. Folgen Sie uns wöchentlich, um neue Möglichkeiten zu finden, mit uns zu schwitzen. Alles sehen

Wann immer Sie von einem Stuhl aufstehen, eine Treppe hinaufsteigen oder um den Block gehen, verwenden Sie Muskeln im gesamten Unterkörper. Natürlich ist es wichtig, diese Muskeln zu trainieren, um sie stark zu halten, aber das bedeutet nicht, dass es ein langer, langwieriger Prozess sein muss. In nur 15 Minuten können Sie fertig sein Ein einfaches, aber effektives Krafttraining für den Unterkörper, das Ihre Muskeln für all diese täglichen Aktivitäten in Kampfform hält.

In der dieswöchigen Folge von Trainer des Monats ClubForm Fitness-Gründer Morit Summers führt Sie durch ein Krafttraining für den Unterkörper. Du kannst es mit zwei Kurzhanteln, einer Kettlebell oder ganz ohne Geräte machen. Während des 15-minütigen Kurses absolvieren Sie zwei Sätze von vier klassischen Übungen, die die Muskeln Ihres gesamten Unterkörpers wie Ihre Gesäßmuskulatur, Quads und Beinbeuger beanspruchen.

Du beginnst mit Summers Lieblingsbewegung, der Goblet-Kniebeuge, die auf alle deine Unterkörpermuskeln abzielt. Als nächstes führen Sie einen Ausfallschritt nach hinten aus, um Ihre Quads wirklich zu trainieren. Dann machen Sie einen seitlichen Ausfallschritt, um Ihre Adduktoren, auch bekannt als Ihre inneren Oberschenkel, zu aktivieren. Und dann beenden Sie Ihre Kniesehnen mit einem Kreuzheben in geteilter Haltung.

Summers empfiehlt, dass Sie etwa 10 bis 12 Wiederholungen jeder Bewegung ausführen. Sie wird Sie durch zwei Runden führen, aber Sie können gerne bei nur einer bleiben oder mehr Sätze hinzufügen. Mach einfach das, was sich für dich und deinen Körper richtig anfühlt. Schnüren Sie Ihre Turnschuhe, schnappen Sie sich ein Handtuch und etwas Wasser und klicken Sie im obigen Video auf „Play“, um loszulegen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.