8 Glückskonzepte aus den glücklichsten Ländern

WWährend die USA ihre ganz eigene Blue Zone, Loma Linda, Kalifornien, beherbergen, leben einige der langlebigsten Menschen der Welt, die bis in die Hunderte gesund (und glücklich) bleiben. Im Allgemeinen war Glück, wie Toilettenpapier und Münzen, hier in den Staaten begrenzt – die USA knacken nicht einmal die Top 10 der glücklichsten Länder der Welt. Inzwischen finden sich Finnland, Dänemark, die Schweiz, die Niederlande, Norwegen und Schweden immer wieder ganz oben auf der Liste – es könnte also nicht schaden, einige ihrer Glückskonzepte in Ihr Leben zu integrieren, oder?

Hier sind 8 Glückskonzepte aus den glücklichsten Ländern der Erde, die Sie annehmen sollten

1. Hygge

Hygge (ausgesprochen hoo-ga) ist ein Konzept, von dem Sie wahrscheinlich schon einmal gehört haben. Es dreht sich alles ums Sein lauschig. „Hygge wird alles genannt – von ‚der Kunst, Intimität zu schaffen‘, ‚der Gemütlichkeit der Seele‘ und ‚der Abwesenheit von Ärger‘ bis hin zu ‚sich an der Anwesenheit beruhigender Dinge erfreuen‘, ‚gemütliche Zweisamkeit‘ und ‚ Kakao bei Kerzenschein“, Meik Wiking, Autor von Das kleine Buch von Hygge und CEO des Happiness Research Institute in Kopenhagen zuvor gesagt Gut + gut. IRL, das könnte so aussehen, als ob Sie Ihre Pläne stornieren, sich in Kaschmir einhüllen und sich mit Tee und einem Buch auf die Couch kuscheln.

2. Niksen

Wir können den Holländern für das Konzept von Niksen, auch bekannt als Nichtstun, danken. Dieses Konzept fühlt sich besonders radikal an, da es schwierig ist, davon wegzukommen Arbeit die ganze Zeit Denkweise, die typisch für die USA ist. Niksen möchte buchstäblich, dass Sie Ihr Gehirn ausschalten, Ihre Gedanken schweifen lassen, bewusst untätig sein. Die Forschung zeigt, dass es Ihnen helfen kann, kreativer zu sein und ein effektiverer Problemlöser zu sein und Stress abzubauen, wenn Sie Ihren Gedanken freien Lauf lassen.

3. Kösalig

Dieses Konzept stammt aus Norwegen und ist im Grunde wie ein extrovertierter Hygge. Das Hauptaugenmerk liegt auf Gemütlichkeit, aber das bezieht kosalig aus sozialen Verbindungen und Erfahrungen – insbesondere solchen, die im Winter passieren, was eine isolierende Zeit sein kann. „Diese Idee, sich in den Winter zu lehnen und positive Wege zu finden, ihn zu genießen, kann dazu führen, dass wir uns weniger allein, positiver und näher an denen fühlen, die uns wichtig sind“, sagte die Psychotherapeutin Jennifer Silvershein, LCSW, zuvor Gut + gut. „Wenn der Sommer kommt, gibt es einen endlosen Druck, auszugehen und Kontakte zu knüpfen, also scheint es perfekt, den Winter zu ermöglichen, Sie zu authentischen, tiefen, engen Beziehungen und Verbindungen zu führen.“

4. Freiluftsliv

Dieses nordische Konzept beinhaltet auch, in den kalten Wintermonaten die Natur zu umarmen. Anstatt also die kalten Temperaturen und die kurzen Tage als negativ zu betrachten, lehnen Sie sich zurück, um die Natur zu erkunden – selbst wenn Sie nur in Ihrer Nachbarschaft spazieren gehen. „Bisher dachten wir, dass der Winter die Zeit ist, sich mit einem Buch einzukuscheln, aber dieses Jahr möchte ich jeden, der in den Wintermonaten nach einem positiven Kopfraum sucht, dazu ermutigen, die Natur als Raum für endlose Möglichkeiten zu sehen eine neue Art, ihre derzeitige Lebensweise herauszufordern … Unsere geistige Gesundheit nimmt zu, wenn wir uns herausgefordert fühlen und die Welt uns zu Füßen liegt“, sagte die Psychotherapeutin Jennifer Teplin, LCSW, zuvor Gut + gut.

5. Fika

Es ist an der Zeit, während Ihres Arbeitstages Pausen einzulegen – und nicht die Art von „E-Mails abrufen, während Sie einen traurigen Schreibtischsalat essen“, die Art von Pause, an die Sie vielleicht gewöhnt sind, sondern eine echte, achtsame Pause. In Schweden haben sie ein Konzept namens Fika, eine Kaffeepause, die es den Menschen ermöglicht, ihr Gehirn von der Arbeit zu trennen. Es ist so sehr Teil ihrer Kultur, dass viele Arbeitgeber es in den Arbeitstag integrieren. Während des Tages gezielte Pausen von der Arbeit einzulegen, trägt tatsächlich zur Steigerung der Produktivität bei und kann dazu beitragen, Ihren Fokus zu verbessern.

6. Lagune

Schweden verdanken wir auch das Konzept von lagom, was grob übersetzt „nicht zu wenig, nicht zu viel“ bedeutet. Es geht darum, Balance zu finden und nicht in Extremen zu leben. Linnea Dunne, gebürtige Schwedin und Autorin des Lagom Lifestyle Guide Lagom: Die schwedische Kunst des ausgeglichenen Lebenszuvor erzählt Gut + gut dass dieses Konzept ein wichtiger Faktor in Schwedens konstant hohen internationalen Rankings zum Thema Glück ist und Produktivität.

7. Sisu

Sisu bedeutet „Belastbarkeit“ oder „Ausdauer“ und es geht darum, das zu beenden, was Sie begonnen haben, selbst wenn Sie das Gefühl haben, aufgeben zu wollen. Forschung aus dem Jahr 2019, veröffentlicht in der Internationale Zeitschrift für Wohlbefinden, hat sich mehr als 1.000 Antworten angesehen, um dieses Konzept besser zu verstehen und zu erklären. „Sisu ist ein finnisches Wort, das Hunderte von Jahren zurückreicht und eine Eigenschaft, die den Finnen sehr am Herzen liegt, aber das Phänomen selbst ist universell“, sagt Emilia Lahti, Autorin der Studie, in einer Pressemitteilung. „Ein genauer Blick auf das Konzept erinnert uns daran, dass wir als Menschen angesichts von Widrigkeiten nicht nur verwundbar sind, sondern dass wir unerforschte innere Stärke teilen, auf die in widrigen Zeiten zugegriffen werden kann.“

8. Coorie

Dieses schottische Konzept beinhaltet auch, Zeit draußen in der Natur zu verbringen. Dies kann Wandern, Sterne beobachten, einfach den Stecker ziehen und sogar einen Spaziergang machen, um Dinge wie Tannenzapfen für Bastelprojekte zu sammeln. „A coori way of life praktiziert kleine, ruhige, langsame Aktivitäten, indem wir uns auf unsere Umgebung einlassen, um uns glücklich zu fühlen“, Gabriella Bennett, gebürtige Schottin und Autorin von Die Kunst des Cooriezuvor erzählt Gut + gut. Es konzentriert sich auch auf nachhaltiges und achtsames Leben.

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich bei Well+ an, unserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Unsere Redakteure wählen diese Produkte unabhängig aus. Durch einen Kauf über unsere Links kann Well+Good eine Provision verdienen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.