7 Vorteile von ätherischem Rosmarinöl für Gesundheit und Wohlbefinden

EÄtherische Öle sind in Gesundheits- und Wellnesskreisen unentbehrlich geworden, um Stress abzubauen und andere Vorteile für Körper und Geist zu bieten. Während Lavendel Ihnen beim Schlummern helfen kann und Eukalyptus Muskelkater lindern kann, ist ätherisches Rosmarinöl eine weitere großartige Option, die Sie auf Ihrem Radar haben sollten.

Das ist richtig: Während Rosmarin auf gebratenem Hähnchen mit Zitronenschale und Olivenöl großartig schmeckt, können Sie das Kraut tatsächlich als ätherisches Öl genießen und es aufgrund seiner kognitiven und stressreduzierenden Vorteile als Teil Ihrer Wellness-Routine verwenden. Hier ist, was Sie über Rosmarinöl wissen sollten und wie Sie es am besten verwenden, direkt von vertrauenswürdigen Praktikern.

Was ist es genau?

Rosmarinus officinalis, auch bekannt als Rosmarin, ist ein immergrüner mehrjähriger Strauch und ein Mitglied der Lippenblütler. „Rosmarin ist im Mittelmeerraum beheimatet und [Western] Asien, wurde aber auf der ganzen Welt angebaut, da es sowohl hitze- als auch trockenheitstolerant ist“, sagt Amy Rothenberg, ND, eine zugelassene Ärztin für Naturheilkunde bei Naturopathic Health Care.

Das Kraut wurde aufgrund seiner medizinischen und heilenden Eigenschaften weltweit als kulinarisches Gewürz, als Konservierungsmittel, als Zierstrauch, als Inhaltsstoff in Parfums und Hautpflegeprodukten sowie als ätherisches Öl verwendet. „Rosmarin hat natürliche antioxidative, antimikrobielle, antiseptische und entzündungshemmende Eigenschaften, und es galt als magisches, spirituelles Kraut, das vor Krankheiten schützte, lange bevor wir wussten, was „Keime“ sind“, sagt Stacie Stephenson, DC, Ärztin für funktionelle Medizin.

Was sind die wichtigsten Vorteile von ätherischem Rosmarinöl, die man kennen sollte?

1. Es kann Ihr Gedächtnis verbessern

„Inhaliertes ätherisches Rosmarinöl wird mit einer verbesserten Wahrnehmung in Verbindung gebracht, und Rosmarinöl hilft, den Metabolismus von Acetylcholin zu verringern, einer Gehirnchemikalie, die für Konzentration und Konzentration unerlässlich ist“, sagt Rothenberg.

2. Es stimuliert das Haarwachstum

Ätherisches Rosmarinöl unterstützt das Haarwachstum bei Männern mit Haarausfall oder dünner werdendem Haar. „In einer Studie über einen Zeitraum von sechs Monaten wurde festgestellt, dass Rosmarin bei topischer Anwendung genauso wirksam wie Rogaine für das Haarwachstum auf der Kopfhaut ist“, sagt Rothenberg.

3. Es kann helfen, Schmerzen zu lindern

„Als Schmerzmittel hat sich gezeigt, dass ätherisches Rosmarinöl allein und in Verbindung mit anderen Analgetika Schmerzen lindert“, sagt Rothenberg. Es ist auch potenziell hilfreich bei bestimmten Arten von Schmerzen, wie z. B. der Verringerung neurologischer Schmerzen bei Menschen mit Diabetes, der Verringerung von Menstruationsbeschwerden und Blutungen und der Verringerung von Schmerzen im Zusammenhang mit Osteoarthritis.

4. Es kann Insekten abwehren

Rosmarinöl hat sich auch als wirksames natürliches Insektenschutzmittel erwiesen. „Da viele der besten Insektenschutzmittel DEET enthalten [which is toxic if ingested]die Suche nach weniger toxischen Alternativen ist unerlässlich“, sagt Rothenberg.

5. Es kann den Stresspegel senken

„Stress, der sich auf fast alle Körpersysteme auswirkt, ist in diesen Zeiten der pandemischen Isolation, wirtschaftlichen Unsicherheit und sozialen Unruhen hoch“, sagt Rothenberg. Während Sie daran arbeiten können, sich gut zu ernähren, Sport zu treiben und Zeit für Selbstpflegepraktiken wie Meditation zu finden, können ätherische Öle wie Rosmarin auch helfen, Stress abzubauen. „In der Forschung zu diesem Thema führte das Einatmen von Rosmarinöl zu einer antioxidativen Aktivität und einer Senkung des Cortisolspiegels, verbunden mit erhöhtem Stress“, erklärt Rothenberg.

6. Es kann helfen, das Alzheimer-Risiko zu senken

Rosmarinöl kann helfen, die Symptome der Alzheimer-Krankheit zu verhindern oder zu verbessern, obwohl weitere Forschung erforderlich ist, um den Zusammenhang zu verstehen. „Eine Studie aus dem Jahr 2016 untersuchte die phenolischen Diterpene in Rosmarinöl und entdeckte, dass sie den Tod von Neuronen verhindern und vor der Alzheimer-Krankheit schützen können“, sagt Dr. Stephenson.

7. Es kann helfen, die Symptome der Menopause zu lindern

„Die hormonausgleichende Wirkung von Rosmarin scheint wirklich die Symptome eines niedrigen Östrogenspiegels zu fördern [levels], wie Hitzewallungen und Schlafstörungen“, sagt Dr. Stephenson. Eine Studie zeigte, dass Rosmarin die Fähigkeit der Leber erhöhen kann, Östrogen zu metabolisieren, obwohl weitere Forschung erforderlich ist.

Gibt es Risiken oder Nachteile von ätherischem Rosmarinöl?

Ätherisches Rosmarinöl ist im Allgemeinen sicher, wenn es topisch angewendet oder als Aromatherapie inhaliert wird. es ist nicht empfohlen, oral einzunehmen, sagt Rothenberg. „In großen Mengen kann es bei oraler Einnahme zu Magenverstimmungen, Gebärmutterblutungen, Reizungen der Harnwege, einer erhöhten Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht und anderen allergischen Reaktionen führen“, sagt sie. Also, selbst wenn das Produkt eines Unternehmens sagt, dass es sicher eingenommen werden kann, tun Sie es nicht.

Wie bei jedem Produkt können individuelle Allergien oder Empfindlichkeiten auftreten. Wenn Sie also eine Nebenwirkung feststellen, beenden Sie die Anwendung sofort. „Rosmarinöl ist während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert und sollte nicht bei Babys und Kleinkindern angewendet werden – nicht vor dem 4. Lebensjahr“, sagt Rothenberg. Es kann auch mit bestimmten Medikamenten interagieren, einschließlich Blutverdünnern, Blutdruckmedikamenten und Diabetesmedikamenten. Sprechen Sie daher vor der Anwendung mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass es für Sie sicher ist.

Wie man ätherisches Rosmarinöl für die Vorteile verwendet

Beginnen Sie mit jeder neuen Behandlung langsam, verwenden Sie sie wie angegeben und brechen Sie sie ab, wenn Nebenwirkungen auftreten. „Die Dosierung hängt davon ab, an welcher Art von Problem Sie arbeiten, aber verwenden Sie wie immer die geringstmögliche Produktmenge, die den gewünschten Effekt bietet“, sagt Rothenberg. Außerdem ist es individualisiert.

Wenn Sie ätherisches Rosmarinöl topisch anwenden oder es inhalieren, verwenden Sie nur wenige Tropfen auf einmal und verdünnen Sie es, da es sehr konzentriert ist. „Die kleinen Flaschen, in denen es verkauft wird, enthalten Plastiktropfer, die die Abgabe einzelner Tropfen erleichtern. “, sagt Rothenberg.

Wenn Sie inhalieren, öffnen Sie die Flasche und atmen Sie ein. Alternativ können Sie ein paar Tropfen auf ein Tuch oder Taschentuch geben und es in die Nähe Ihres Gesichts halten. „Viele Menschen verwenden Aromatherapie-Diffusoren, die das ätherische Öl in der Umgebungsluft verteilen“, sagt Rothenberg, damit das helfen kann.

Wenn Sie es topisch anwenden, verdünnen Sie es mit einem neutralen Trägeröl wie Jojobaöl, um Reizungen oder Verbrennungen zu vermeiden. „Rosmarin und andere ätherische Öle werden leicht in Ihren Blutkreislauf aufgenommen, wenn Sie sie auf Ihre Haut auftragen“, sagt Rothenberg. Verwenden Sie für Erwachsene drei bis sechs Tropfen ätherisches Öl pro Teelöffel Trägeröl als praktische Formel, schlägt sie vor. Reiben Sie es in Bereiche ein, die Linderung benötigen, aber vermeiden Sie Hautschäden, die Reizungen verursachen können.

„Sie können auch Rosmarintee aus dem frischen Kraut machen, für eine weniger konzentrierte Dosis des Öls“, fügt Dr. Stephenson hinzu. (Verwenden Sie für diesen Zweck auch hier kein ätherisches Rosmarinöl selbst.)

So kaufen Sie ätherisches Rosmarinöl

„Es ist wichtig, nach Marken zu suchen, die ihre Herkunft transparent machen, welchen Teil der Pflanze sie verwendet haben, wie sie extrahiert wurden und welche Pflanzen genau die Formeln enthalten“, sagt Dr. Stephenson.

„Renommierte Qualitätsunternehmen bewerten jede Formel nach der Pflanze oder den Pflanzen, die sie in ihren Formeln verwenden, und enthalten keine synthetischen Inhaltsstoffe wie zugesetzte Parfüms“, fährt sie fort. Verwenden Sie zum Beispiel keine Öle, die hergestellt wurden, um Potpourri Aroma zu verleihen. Sie sollten nur mit ätherischen Ölen in therapeutischer Qualität hergestellt werden, und die meisten seriösen Unternehmen geben auch die lateinischen Namen der von ihnen verwendeten Pflanzen an.

NOW Foods hat ein reines ätherisches Rosmarinöl sowie doTERRA. Sie können aber auch jemanden in Ihrem örtlichen Reformhaus oder Ihren Arzt um Empfehlungen bitten.

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für beliebte Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich bei Well+ an, unserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Leave a Reply

Your email address will not be published.