7 Expertentipps, um Freude in einer romantischen Beziehung zu priorisieren

Fsich zu verlieben oder einfach nur ein neues romantisches Interesse zu haben, kann der viszeralen Erfahrung der Freude selbst sehr ähnlich sein: Vielleicht haben Sie das Gefühl, durch das Leben zu schweben, oder Sie lachen und lächeln mehr denn je. In dieser Flitterwochen-Phase geschieht das Finden und Entfachen von Beziehungsfreude oft einfach wie von selbst. Aber irgendwann kann diese fröhliche Stimmung anfangen, sich in eine Grundlinie der Zufriedenheit zu verwandeln. Während diese Verschiebung sicherlich nicht ist alle schlecht (wirkliche Intimität entwickelt sich schließlich in späteren Phasen einer Beziehung), kann es leicht sein, etwas von der gemeinsamen Freude zu verlieren, wenn die neue Beziehungsenergie nachlässt. Und es zurückzubringen ist oft der Schlüssel, um eine Beziehung lang und stark zu halten.

Neben der Kultivierung von Nähe und einem tieferen Gefühl der Intimität, sagt die Beziehungstherapeutin Melissa Divaris Thompson, LMFT, stärkt die gegenseitige Freude in einer Beziehung „auch die Widerstandsfähigkeit eines Paares, indem es ihnen etwas Positives gibt, auf das sie sich beziehen können, wodurch sie leichter zusammenarbeiten können durch härtere Momente“, sagt sie.

„Freude zu teilen stärkt die Widerstandskraft eines Paares.“ – Beziehungstherapeutin Melissa Divaris Thompson, LMFT

Aber trotz der Vorteile anhaltender Freude ist es nicht so einfach, Schritt zu halten. Natürliche Freude am Anfang einer Beziehung wurzelt größtenteils in der Neuartigkeit der Situation, und mit der Zeit können Routine und Vertrautheit, nun ja, Spielverderber sein. „Sobald wir etwas gut kennen und in unserem Gehirn analysieren können, unterdrückt das die Erfahrung“, sagt Joy-Strategin Grace Harry. „Wir fangen an, unsere Partner zu rabattieren, so wie wir uns oft selbst rabattieren.“ Aber sich einfach wieder auf einen Aspekt Ihres Partners zu konzentrieren, der Ihnen schon immer gefallen hat, kann einen Moment der Freude neu entfachen. „Es bringt dich zurück zu der allerersten Stimme, die dich zu ihnen hingezogen hat“, sagt sie.

Zu diesem Zweck führen Sie viele der besten Praktiken, um jede romantische Beziehung mit mehr Freude zu beleben, zu dieser positiven Denkweise der Erneuerung und Wiederentdeckung zurück. Im Folgenden gehen Experten ihre bewährten Techniken durch, um gemeinsam mit Ihrem Partner Freude zu tanken.

7 Möglichkeiten, mehr Freude in einer romantischen Beziehung zu entfachen, laut Freude- und Beziehungsexperten

1. Bauen Sie Ihr persönliches Freudenreservoir auf

Genauso wie du einen anderen nicht vollständig lieben kannst, bis du dich selbst liebst, ist es schwierig, Freude mit einer anderen Person zu finden, wenn du nicht weißt, wie man es alleine erlebt. Und wenn beide Personen in einer Beziehung Freude für sich selbst erfahren können, können sie die unrealistischen Erwartungen fallen lassen, die sie vielleicht hatten, Freude zu bekommen einzig und allein von einander. Zu diesem Zweck schlägt Harry vor, sich zuerst auf sich selbst zu konzentrieren. „Wir neigen dazu, morgens aufzuwachen und sofort andere Fragen zu stellen, wie ‚Was ist mit meinem Chef, meinem Telefon oder meinem Kind los?’ Aber dann sind wir nicht der Star unserer eigenen Show“, sagt sie. „Mach dich stattdessen zu deiner Übung und mach dein Alleinsein zu deiner Superkraft.“

Das bedeutet nicht, deinen Partner zu ignorieren, sondern vielmehr, deine eigenen Freudenpraktiken zu priorisieren und etwas zu finden – sei es ein Lied, eine Erinnerung, ein Tanz oder etwas ganz anderes – das dich „an den saftigsten Teil von erinnert wer du bist“, sagt Harry. Wenn Sie sich von der Freude losgelöst fühlen, können Sie sie anrufen, um sie zu bringen Sie zurück zu dir. „Das ist die Person, die auch in einer Beziehung Freude erleben wird“, sagt Harry.

2. Verpflichten Sie sich zu einer bestimmten, wiederkehrenden gemeinsamen Erfahrung

Beginnen Sie als Paar damit, Ihren gemeinsamen freudigen Boden zu finden. „Fragen Sie sich: ‚Wann haben Sie sich synchron, lebendig, verbunden, vertraut und leichter miteinander gefühlt?’ Das alles sind Zeichen dafür, dass wir uns gemeinsam in einem freudigen Zustand befinden“, sagt Thompson. Vielleicht war es ein lustiger Film, ein Spaziergang oder ein gemeinsamer Auftritt. Sobald Sie sich ein paar Dinge ausgedacht haben, schlägt Harry vor, eines davon auszuwählen und es als wiederkehrende, nicht verhandelbare Angelegenheit in Ihren Kalendern zu planen.

„Wenn Paare etwas gemeinsam unternehmen, von dem sie wissen, dass sie sich darauf verlassen können – zum Beispiel gehen wir jeden Sonntagnachmittag wandern –, nimmt das viel Gewicht ab“, sagt Harry. „Es muss nicht einmal die Woche sein; Es könnte einmal im Monat sein, aber was auch immer es ist, es ist eine unzerbrechliche Vereinbarung.“

Dies stellt sicher, dass Sie beide, egal was im Leben passiert, ein gemeinsames positives Erlebnis in den Büchern haben. „Das ermöglicht es Ihnen, Kompersion zu erleben, das heißt, sich an der Freude eines anderen zu erfreuen oder Freude zu erleben, indem Sie die Freude eines anderen miterleben“, sagt die klinische Psychologin Alexandra Solomon, PhD, Expertin für die Emotional-Wellness-App Mine’d.

3. Drängen Sie sich nicht gegenseitig, dieselben Dinge zu genießen

Wenn auf diesem ein Sternchen wäre, würde es lauten: „Wenn Sie wissen, dass sie Ja wirklich Ich mag das Ding nicht.” Das heißt, Sie können Ihrem Partner auf jeden Fall vorschlagen, an Ihrem Yoga-Kurs teilzunehmen oder sich eine bestimmte Show mit Ihnen anzusehen, und es besteht immer die Möglichkeit, dass er sich auch dafür interessiert, und als Ergebnis werden Sie es erleben ein glücklicher Moment geteilter Freude Aber – und es ist ein großes Aber – wenn du weißt, dass sie jede Sekunde davon fürchten, würdest du es bringen mehr Freude in eure Beziehung, indem ihr sie einfach aus der Sache herauslasst. „Dinge zu haben, die einem allein Freude bereiten, ist genauso wichtig wie Dinge zusammen zu haben“, sagt Glücksexpertin Michelle Wax, Gründerin des American Happiness Project, einem Unternehmen, das digitale Programme für Unternehmen und Einzelpersonen anbietet, um glücklich zu sein.

„Dinge zu haben, die einem allein Freude bereiten, ist genauso wichtig wie Dinge zusammen zu haben.“ —Michelle Wax, Glücksexpertin

Und in der Tat, wenn jeder von Ihnen diese Zeit für sich alleine hat, um seine individuellen Interessen und Leidenschaften zu erforschen, werden Sie eher belebt und verjüngt zu Ihrer Paarzeit zurückkehren, sagt Dr. Solomon.

4. Kommunizieren Sie offen

Während mangelnde Kommunikation die oft genannte Grundursache vieler Partnerschaftsprobleme ist, ist sie auch ein großer Freudenräuber in einer romantischen Beziehung, sagt Harry. Nicht zu sagen, was man zu sagen hat, wenn man es sagen muss, erzeugt nur Ressentiments, die Sie davon abhalten, vollständig präsent zu sein. “Ich sage Paaren immer: ‘Es sollte nichts geben, was in deinem Kopf gesagt wird, was nicht herauskommt'”, sagt Harry, “denn Intimität ist eigentlich nur Kommunikation.”

Und das gilt nicht nur für die Dinge, die schwer zu sagen sind. „Wenn Ihr Partner etwas tut oder teilt, das Sie glücklich macht, sagen Sie es ihm“, sagt Wax. „Wir sind keine Gedankenleser, und viele Menschen nehmen subtile Hinweise nicht wahr, die der anderen Person offensichtlich erscheinen.“

5. Gemeinsam aktiv planen

Wenn Sie jemals einen aufregenden Urlaub Wochen oder sogar Monate im Voraus geplant haben, wissen Sie, wie viel Freude die Erwartung einer guten Sache hat. Etwas zusammen mit deinem Partner zu planen bedeutet nur, dass du diese Freude teilen kannst, sagt Wax. „Es könnte so einfach sein wie die Planung, welches Essen Sie heute Abend zubereiten, oder so groß wie die Planung Ihrer Traumreise zu einem neuen Ort, den Sie beide schon immer besuchen wollten“, sagt sie. „So oder so, indem Sie Spannung und Freude in Erwartung der gemeinsamen Erfahrung erzeugen, werden Sie die Erfahrung selbst verstärken.“

6. Finden Sie Möglichkeiten, albern zu werden

Wenn Lachen der Gipfel der Freude ist, ist Albernheit der sicherste Weg dorthin. Deshalb empfiehlt Harry immer, öfter albern zu sein. “Ich sage meinen Kunden: ‘Gamify alles'”, sagt sie. Aber um es klar zu sagen, das bedeutet nicht unbedingt, dass man eine hat tatsächlich Spieleabend oder fügen Sie Ihrer Agenda eine bestimmte Aktivität hinzu, die zu einem vorgefassten Konzept von „Spaß“ passt. „Seien wir ehrlich, wir sind alle ehrgeizige Menschen, und Spieleabende könnten für manche Leute genauso schnell zu einem Alptraum werden“, sagt sie. „Was ich damit sagen will, ist, den ganzen Tag über einfach alberner miteinander zu sein.“

Insbesondere das Anzapfen von Dummheit kann jede Verrücktheit oder Anspannung fast sofort auflösen, weshalb Harry es auch als Werkzeug in allen Situationen empfiehlt, die sich unangenehm oder besonders verletzlich anfühlen könnten. „Versuchen Sie, eine alberne Karte zu zeichnen oder eine Tanzvorführung von dem zu machen, was Sie zu sagen haben“, schlägt Harry vor. Wenn Sie Albernheit verwenden, um ausdrucksstark zu sein, fügt sie hinzu, wird es einfacher, sich wohl zu fühlen, Sie selbst zu sein.

7. Sei total kindlich

Es gibt nichts Besseres als eine gute, altmodische Kissenschlacht, um dich aus dem Durcheinander zu reißen, in dem du steckst, und deine Freudensäfte zum Fließen zu bringen, sagt Harry. „Denken Sie nicht darüber nach“, sagt sie. „Geh einfach in dein Schlafzimmer, schnapp dir ein Kissen und wirf es quer durch den Raum.“

Ihr anderer spielerischer Vorschlag? Eine Kitzelsession. „Mein Partner ist 1,80 m groß und wiegt 250 Pfund, und wenn er sich wie ein Griesgram benimmt, fange ich an, ihn zu kitzeln, und es funktioniert immer“, sagt sie lachend. Die Idee ist nur, Ihr natürlich freudiges Selbst zum Vorschein zu bringen. „Ich nenne es nicht gerne dein inneres Kind, weil viele von uns einfach in dem Jahr eingefroren sind, in dem wir unser Überlebensmuster geschaffen oder diesen öffentlich zugänglichen Avatar gebaut haben, der nicht wirklich wir selbst sind“, sagt Harry. „Aber die Person unter diesem Avatar ist lustig und lustig und albern, und manchmal müssen wir nur daran erinnert werden.“

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich für Well+ anunserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Leave a Reply

Your email address will not be published.