6 Anzeichen dafür, dass Sie mit einem gefährdeten Narzissten ausgehen könnten

nArzissmus ist eine Persönlichkeitsstörung, aber viele Komponenten seiner echten, von Experten anerkannten Definition sind auf der Strecke geblieben, da es zu einem Schlagwort geworden ist, das alles beschreibt, von einer lauten Persönlichkeit in einer Bar bis zu einem Freund, der einen schlimmen Fall von „Hauptcharakterenergie“ hat “an jemanden mit starkem Selbstbewusstsein. Narzissmus ist jedoch nicht nur jemand, der laut, aufmerksamkeitshungrig, selbstbezogen oder notwendigerweise irgendein anderes einzelnes Merkmal ist. Tatsächlich gibt es viele verschiedene Arten von Narzissten, die alle durch ihre eigenen Unterscheidungen gekennzeichnet sind. Leider kann diese Realität die Identifizierung etwas schwierig machen. Ein besonders schwer zu erkennender Typ, mit dem Sie auf keinen Fall eine romantische Beziehung eingehen möchten? Der verletzliche Narzisst.

Verletzliche Narzissten zeigen den Mangel an Empathie, der für die narzisstische Persönlichkeit von zentraler Bedeutung ist, ein Gefühl der Berechtigung und das Bedürfnis nach Bestätigung und Anerkennung – aber diese Eigenschaften zeigen sich nicht so, wie sie es beispielsweise für einen exhibitionistischen Narzisst darstellen könnten, der offen und unverfroren ist ihr Rampenlicht-stehlendes Verhalten. Der verletzliche Narzisst präsentiert sich mürrisch, schikaniert, überempfindlich und könnte zuerst als jemand rüberkommen, der eher soziale Angst als Züge des Narzissmus hat.

Der verletzliche Narzisst präsentiert sich mürrisch, schikaniert, überempfindlich und könnte zuerst als jemand rüberkommen, der eher soziale Angst als Züge des Narzissmus hat.

Dieser Mangel an charakteristischen Merkmalen des Narzissmus ist genau das, was die Identifizierung eines verletzlichen Narzissten schwierig macht und warum so viele vielleicht nicht einmal wissen, dass sie jemandem mit diesem Persönlichkeitstyp begegnet sind. Lizensierter klinischer Psychologe Ramani Durvasula, PhD, Autor von Soll ich bleiben oder gehen: Eine Beziehung mit einem Narzissten überleben, widmet ihre Forschung der Enträtselung der Gefahren beim Aufbau von Beziehungen zu Narzissten und warnt davor, einen verletzlichen Narzissten in romantischer Hinsicht zu verfolgen. Laut Dr. Durvasula übernimmt der Partner des verletzlichen Narzissten typischerweise eine emotional erschöpfende Hausmeisterrolle, die sich nachteilig auf seine eigene geistige Gesundheit auswirken könnte. Unten teilt sie Anzeichen dafür mit, dass die Person in Ihrem Leben tatsächlich ein verletzlicher Narzisst sein könnte.

6 Anzeichen dafür, dass Sie in einer Beziehung mit einem verletzlichen Narzissten sein könnten

1. Sie praktizieren Trauma Dumping

Am Anfang jeder neuen Beziehung ist es wichtig, überaus wachsam zu sein, aber es ist besonders wichtig im Umgang mit einem verletzlichen Narzissten: Schon früh können sich ihre Neigungen zeigen, und es ist oft eine traurige, traumatische Geschichte.

Aus dem gleichen Stoff des Love-Bombing geschnitten – das durch übertriebene Zeichen der Zuneigung gekennzeichnet ist, die manipulativ eingesetzt werden, um die Kontrolle über jemanden zu erlangen – ist Trauma Dumping eine Taktik, die verwundbare Narzissten anwenden, um positive Bestätigung und Bestätigung zu erlangen. „Aber egal, wie viel Empathie sie von ihrem Partner erhalten, es ist nie genug“, sagt Dr. Durvasula und stellt fest, dass der verletzliche Narzisst das Gefühl haben wird, dass das Leben ihm gegenüber einzigartig unfair war, und keine noch so große Verwöhnung wird sie dazu bringen, sich anders zu fühlen.

2. Sie zeigen verächtliche soziale Angst

Nicht zu verwechseln mit allgemeiner sozialer Angst, wird der verletzliche Narzisst Menschen dafür kritisieren, dass sie sich in sozialen Situationen sicher fühlen, um ihr soziales Unbehagen zu verteidigen. Denken Sie weniger an die Person, die sich beim Karaoke unwohl fühlt, und mehr an die Person, die andere dafür kritisiert, dass sie vor einer Menschenmenge singen. Die Verachtung wird so klingen, Uh, warum tun die Leute das? Ich würde nie! Mit dem Urteil vermischt sich ein gewisses Maß an Angst, und es ist eine subtile – aber wiederkehrende – Art von passiver Arroganz, die sich in der Beziehung zeigt.

3. Sie haben das Bedürfnis, sie zu „retten“.

Dies könnte der Fall sein, wenn Sie als Person in der Beziehung mit dem verletzlichen Narzissten das emotionale Gewicht der Probleme des Narzissten tragen. Retter fühlen sich möglicherweise auch von dem verletzlichen Narzissten angezogen und betrachten ihn als ungenutztes Talent oder unbearbeiteten Ton und bleiben in der Nähe, um zu versuchen, ihn zu fördern – aber keine Anstrengung wird jemals ausreichen.

Der Retter könnte sich auch so sehr in die Probleme des Narzissten vertiefen, dass er seine eigenen Prioritäten beiseite legt und seine Grenzen kompromittiert, damit sich der Narzisst wohler fühlt. Sie fangen an, undankbare Unterstützung zu überbieten, aber sie wird nie erwidert.

4. Sie neigen dazu, andere durch eine feindliche Linse wahrzunehmen

Laut Dr. Durvasula kann der verletzliche Narzisst Fragen stellen wie: „Warum sehen uns alle an?“ oder „Warum behandelt mich der Kellner im Restaurant nicht gut?“ Es gibt ein Element der persönlichen Viktimisierung im Spiel, zusammen mit dem Gefühl, dass die Welt hinter ihnen her ist.

5. Sie haben ein falsches Gefühl von übergroßem Leiden

Während bestimmte Arten von Narzissten eine VIP-Einstellung „Ich muss nicht in der Schlange stehen“ haben, ist der Anspruch des verletzlichen Narzissten sehr „Wehe mir“. Der verletzliche Narzisst neigt dazu zu behaupten, dass es niemandem schlechter geht als ihm selbst – nicht einmal seinem Partner, der unter viel größeren Ängsten und Stressoren leiden könnte.

6. Sie sind eifersüchtig auf die Erfolge anderer

Es ist Neid, der in romantischen Partnerschaften besonders anstrengend ist. Verletzliche Narzissten neigen dazu, den Erfolg des Partners zu untergraben, ihm Schuldgefühle wegen Errungenschaften zu geben oder ihn dazu zu bringen, seine Aufregung herunterzuspielen oder zu verbergen und sich selbst abzuwerten.

Was zu tun ist, wenn Sie die Anzeichen eines verwundbaren Narzissten erkennen

Dr. Durvasula weist nicht nur auf diese sechs Anzeichen hin, die Ihnen helfen sollen, verwundbares narzisstisches Verhalten zu erkennen, sondern warnt auch vor den Gefahren, sich in einer Beziehung mit jemandem zu isolieren, der sozial verächtlich und antagonistisch ist. Die manipulative Verletzlichkeit dieser Art von Partner kann einen Partner dazu bringen, alles zu tun, um ihn zu besänftigen, und sich einer Situation ständiger und unfairer Kompromisse öffnen – die Art, die einem eines Tages klar macht, dass man kein Leben mehr hat.

Wenn Sie sich also in einer solchen Situation befinden, wie können Sie sicherstellen, dass Sie Ihr Leben zurückbekommen? Laut Dr. Durvasula gehen Sie: „Sehr, sehr selten ändern sich verletzliche Narzissten jemals“, sagt Dr. Durvasula. „Wenn es Ihnen mit dem aktuellen Zustand gut geht, bleiben Sie. Das Einzige, was man über das Territorium wissen muss, ist, dass sich diese Person niemals zu einem empathischen, selbstbewussten, selbstreflexiven, gegenwärtigen Menschen entwickeln wird. Es wird einfach nicht passieren.“

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich für Well+ anunserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Unsere Redakteure wählen diese Produkte unabhängig aus. Durch einen Kauf über unsere Links kann Well+Good eine Provision verdienen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.