5 Anzeichen für schlechte Ratschläge, die signalisieren, eine zweite Meinung einzuholen

Wenn ich mich in einem Dilemma befinde oder unsicher bin, wie ich mit einer Situation umgehen soll, frage ich wie viele von uns andere um Rat. Abhängig von den Besonderheiten meiner Situation kann ich Freunde, Familie, Kollegen, meinen eigenen Therapeuten konsultieren (ich bin Therapeut, und ja, ich auch sehen ein Therapeut!), Mentoren oder Ärzte. Der schwierige Teil besteht darin, zu wissen, wem man unter bestimmten Umständen um Rat vertrauen kann. Während ich mich an meine Mutter wende, um Rat zu einem der jüngsten Entwicklungsprobleme meiner Kinder zu erhalten oder wie lange ich ein Huhn im Kühlschrank aufbewahren kann, bevor ich es braten muss, ist es mein älterer Bruder, den ich anrufe, wenn ich finanzielle Beratung brauche. Und während meine eine Freundin großartig für Buch- oder Urlaubsempfehlungen ist, ist sie vielleicht nicht die richtige Freundin, um über einen kürzlichen Konflikt mit meinem Mann zu sprechen. Aber wie treffen wir diese Entscheidungen darüber, wen wir für was konsultieren, und, was noch wichtiger ist, was die Anzeichen dafür sind Schlecht Ratschläge, die nicht klug sind?

Als Psychotherapeut, wenn Patienten fragen mich um Ratschläge zu erhalten, arbeite ich mit ihnen zusammen, um ein bisschen tiefer zu graben, ihre Intuition zu schärfen, vergangene Muster zu reflektieren und sich an zukünftigen Zielen auszurichten, um sie bei ihren eigenen Entscheidungen zu unterstützen. Aber wenn Sie sich in einer Situation befinden, die sehr verwirrend ist und Sie von großen Emotionen mitgerissen hat – diesen Zeiten, in denen Sie den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen können –, haben Sie vielleicht das Bedürfnis, andere um ihre eigene Meinung zu bitten. In solchen Situationen gibt es einige wichtige Anzeichen für einen schlechten Rat, die darauf hindeuten können, dass Sie eine andere Meinung einholen (oder sogar Ihrem eigenen Bauchgefühl vertrauen sollten).

5 Anzeichen für schlechte Beratung, die Ihnen signalisieren könnten, eine andere Meinung einzuholen

1. Du vertraust der Person nicht

Fragen Sie sich: „Vertraue ich darauf, dass sie mich bekommen und woher ich komme?“ Wenn du denkst, dass jemand mit deiner Lebenserfahrung nicht in Kontakt kommt und du ihm persönlich nicht vertraust, ist er vielleicht nicht die beste Person, um dir Ratschläge zu geben. Auch wenn Sie das Gefühl haben, dass sie Ihnen im Grunde das sagen, was Sie hören wollen, und nicht das, was sie ernsthaft glauben, ist das auch ein Zeichen dafür, dass Sie vielleicht jemand anderen um Rat fragen sollten.

2. Sie haben keine gemeinsamen Werte mit dieser Person in Bezug auf die vorliegende Situation

Während wir uns bemühen, in unseren Beziehungen nicht zu urteilen, kann das tatsächlich schwierig sein. Wenn Sie also zum Beispiel nach einer Eheberatung suchen, könnten Sie eine Pause einlegen, bevor Sie einen Kumpel konsultieren, der nicht an die Ehe glaubt. Oder Sie suchen als Freiberufler vielleicht lieber nicht den Rat eines Mentors, der die jahrzehntelange Arbeit in einem etablierten Unternehmen konsequent schätzt, weil es eine Altersvorsorge bietet.

In beiden Situationen liegen die Menschen nicht unbedingt falsch in ihren Überzeugungen oder Perspektiven, aber sie teilen nicht die gleichen grundlegenden Ziele wie Sie, und das ist ein Zeichen dafür, dass sie möglicherweise schlechte Ratschläge geben würden (wenn auch unbeabsichtigt).

3. Sie haben die Erwartung, dass Sie ihrem Rat folgen werden

Mit anderen Worten, die Person, mit der Sie sprechen, könnte es persönlich nehmen, wenn Sie ihrem Rat nicht folgen. Das Letzte, was Sie wollen, ist, sich unter Druck gesetzt zu fühlen, sich der Meinung eines anderen anzupassen, während Sie eine komplizierte Situation klären, die Sie direkt betrifft. Die meisten Entscheidungen sind nicht schwarz oder weiß, also stellen Sie sicher, dass die Person, die Sie um Rat fragen, sich wohlfühlt, mit Ihnen im Grauen zu sitzen und Sie zu unterstützen, egal wofür Sie sich entscheiden.

4. Sie haben selbst eine Vorgeschichte schlechter Entscheidungsfindung

Ist das jemand, dessen Lebensentscheidungen Sie respektieren? Bewundern Sie die Art und Weise, wie sie ihre ähnliche Situation gemeistert haben? Wenn nicht, dann fragen Sie sich, warum sie Ihrer Meinung nach ein geeigneter Kandidat für eine Beratung wären. Wenn ihr Rat oft zu einem sich vertiefenden Konflikt führt oder einfach flach bleibt, ist das ein Zeichen dafür, dass sie möglicherweise schlechte Ratschläge geben (auch wenn dies nicht beabsichtigt ist). Ziehen Sie in diesem Fall eine andere Quelle in Betracht.

5. Der Rat der Person kommt bei dir nicht an

Fragen Sie sich selbst, ob ihr Rat Klarheit bringt oder sich richtig anfühlt (auch wenn er schwer zu verstehen ist). Letztendlich sind Sie derjenige, der für die Entscheidungen, die Sie treffen, verantwortlich ist. Wenn Ihr Freund also sagt: „Ja, machen Sie diese Reise mit Ihrem Ex, denn es wird Spaß machen, und wen interessiert das!?!“ aber nachdem Sie damit gesessen haben, sagt Ihr Bauch: „Nein! Es wird nur eine weitere Runde des Gleichen, Gleichen“, hören Sie auf Ihr Bauchgefühl.

Es ist schwer, große Entscheidungen zu treffen und sich darüber im Klaren zu sein, welche Schritte wir unternehmen müssen, um eine komplizierte Situation zu meistern. Ich ermutige immer dazu, in diesen Momenten Selbstmitgefühl zu üben, auch wenn die Entscheidungen, die wir treffen, nicht „perfekt“ sind. So oft lernen wir etwas über uns selbst, wenn wir etwas tun, von dem wir uns wünschten, wir hätten es anders gemacht. Sich auf Menschen zu verlassen, denen wir vertrauen, um sie zu unterstützen, und um Rat zu bitten, hilft uns dabei, uns durchzuwursteln und uns bei unseren Entscheidungen weniger allein zu fühlen – das heißt, solange der Rat, den wir bekommen, solide ist.

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich für Well+ anunserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Leave a Reply

Your email address will not be published.