25 Freundschaftsfragen, die Sie stellen sollten, um Ihre Beziehung zu stärken

ÖEine der besten Möglichkeiten, an Informationen zu gelangen, besteht darin, einfach danach zu fragen. Diese Strategie ist zwar klug anzuwenden, wenn Sie eine Wegbeschreibung, eine Empfehlung für den besten Barre-Kurs der Stadt oder einen Tipp für ein Bewerbungsgespräch benötigen, aber es ist auch eine großartige Möglichkeit, einfach mehr über die Menschen in Ihrem Leben zu erfahren. Bestimmte Freundschaftsfragen an Menschen, die Sie bereits kennen und lieben, können dazu beitragen, Ihre Bindung zu stärken und Sie noch tiefer zu verbinden.

„Einer der häufigsten Gründe, warum Menschen sich von Freundschaften erschöpft fühlen, ist, dass ihr Freund ihnen keine Fragen stellt“, sagt die Psychologin und Freundschaftsexpertin Marisa Franco, PhD. „Es fühlt sich also nicht reziprok an [asking questions is] eine Möglichkeit, Gegenseitigkeit in der Freundschaft zu demonstrieren, was die Freundschaft nachhaltiger macht.“

In diesem Artikel

Darüber hinaus können Freundschaftsfragen, die Sie Ihren Freunden stellen, eine starke und dauerhafte Verbindung fördern – schließlich gibt es immer mehr über eine Person zu erfahren. „Je mehr wir über unsere Freunde wissen, desto wahrscheinlicher ist es, dass wir in der Freundschaft bleiben wollen – und Fragen sind eine Möglichkeit zu zeigen, dass Sie sich gegenseitig bestätigen und schätzen“, sagt Dr. Franco.

„Es ist wichtig zu wissen, welche Fragen man stellen muss, denn so kann man offen, ehrlich, authentisch und akzeptiert sein. – Chautè Thompson, LMHC

Aber warum, fragen Sie sich vielleicht, ist es wichtig, bestimmte Fragen zu stellen, anstatt nur organisch an Ihre Freundschaft heranzugehen? Laut dem Beziehungstherapeuten Chautè Thompson, LMHC, ist es einfach nicht üblich, Freunden spezifische Fragen zu stellen, um eine Bindung zu stärken und aktives Interesse zu kommunizieren. Wahrscheinlicher ist, dass Leute Fragen im Wartungsstil stellen, wie ihr Tag war oder was sie zu Mittag gegessen haben – aber diese haben weniger Kraft, um Ihre Freundschaft zu stärken, sagt Thompson. „Es ist wichtig zu wissen, welche Fragen man stellen muss, denn so kann man offen, ehrlich, authentisch und akzeptiert sein“, sagt sie. „Es öffnet beiden Parteien die Tür, um zu verstehen, wer [the other is] und die Art und Weise, wie sie bei sich selbst bleiben und sich unterstützt und geschätzt fühlen können.“

Lesen Sie weiter, um ein paar Dinge zu lernen, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie versuchen, die Vorteile von freundschaftsstärkenden Fragen zu nutzen, sowie eine Liste mit 25 davon, laut den Therapeuten.

Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie Fragen stellen, um eine Freundschaft zu stärken

Auch hier wird es die platonische Beziehung wahrscheinlich nicht stärken, jemanden zu fragen, was er zu essen hatte. Stattdessen schlagen Thompson und Dr. Franco vor, dass Sie Fragen stellen, die Ihrem Freund mitteilen, dass Sie ihn, seine Gefühle, seine Vorlieben, seine Abneigungen und seine Erfahrungen schätzen.

Es ist auch wichtig, auf den emotionalen Zustand deines Freundes zu achten, bevor du Freundschaftsfragen stellst. Wenn Sie zum Beispiel wissen, dass Ihr Freund eine besonders schwierige Zeit durchmacht, möchten Sie vielleicht verschiedene Möglichkeiten vorschlagen, wie Sie ihm in Form einer Frage helfen können (anstatt ihn zu beauftragen, Ihnen in einer Frage zu sagen, was er braucht offene Form).

Sie sollten auch darauf achten, dass Ihre Fragen nicht nur Einleitungen sind, um Antworten zu geben, die sich auf Ihre eigenen Erfahrungen und Gefühle konzentrieren, sagt Dr. Franco, denn das würde den Zweck zunichte machen, überhaupt freundschaftsstärkende Fragen zu stellen. Stattdessen möchten Sie personenzentrierte Kommunikation üben.

„Personenzentrierte Kommunikation bedeutet, dass Sie sich auf die andere Person konzentrieren, mit der Sie kommunizieren, und nicht auf sich selbst“, sagt Dr. Franco. (Lesen Sie: Wenn Ihnen jemand von seinem Urlaub erzählt, sollten Sie das nicht als Eröffnung sehen, um über diesen einen Urlaub zu sprechen.)

25 Freundschaftsfragen, die Sie stellen sollten, um Ihre Bindung zu stärken, laut Therapeuten

  1. „Wie gefällt es dir, wenn ich dir zeige, dass ich dich schätze?“
  2. „Wie sieht für dich Unterstützung aus, wenn du eine schwere Zeit durchmachst?“
  3. „War es hilfreich, als ich X gemacht habe?“
  4. „Möchtest du mal abreagieren oder suchst du Rat?“
  5. „Haben Sie jetzt emotionalen und mentalen Raum, um mit X fertig zu werden?“
  6. „Wie war X für dich?“
  7. “Welche Art von Geschenken bekommst du gerne?”
  8. „Wie kann ich Sie gerade unterstützen?“
  9. „Was wünschst du dir von einem Freund?“
  10. „Was hat Ihnen an Ihrer Kindheit am besten gefallen?“
  11. „Wann hast du am meisten Spaß?“
  12. „Kann ich X, Y oder Z tun, um Ihnen zu helfen?“
  13. „Wie sieht für dich ein idealer Abend aus?“
  14. „Was magst du an dir am liebsten?“
  15. „Wie lösen Sie Konflikte am liebsten?“
  16. „Halten Sie sich für introvertiert oder extrovertiert?“
  17. „Wie fühlst du dich, wenn ich X mache?“
  18. „Wo kann ich mich verbessern, um ein guter Freund zu sein?“
  19. „Würdest du lieber X statt Y machen?“
  20. „Was findest du am schönsten an unserer Freundschaft?“
  21. „Was ist deine schönste Erinnerung an uns?“
  22. „Was hätte ich besser machen können, als X?“
  23. „Was hast du von dieser Freundschaft, was du von anderen nicht bekommst?“
  24. „Wie kann ich Sie bei der Erreichung Ihrer Ziele unterstützen?“
  25. „Woran denkst du am meisten (und warum)?“

Oh hallo! Sie sehen aus wie jemand, der kostenlose Workouts, Rabatte für hochmoderne Wellnessmarken und exklusive Well+Good-Inhalte liebt. Melden Sie sich für Well+ anunserer Online-Community von Wellness-Insidern, und schalten Sie Ihre Prämien sofort frei.

Leave a Reply

Your email address will not be published.